Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Reise

Zum Naschen nach London

18.09.2012 | 07:15 Uhr
Foto: /AP/Lefteris Pitarakis

Wer sich das Naschen nicht verkneifen kann, sollten in der Zeit vom 8. bis 14. Oktober in London vorbeischauen. In der Olympia-Stadt wird nämlich die Chocolate-Week gefeiert.

London (dapd). Wer sich das Naschen nicht verkneifen kann, sollten in der Zeit vom 8. bis 14. Oktober in London vorbeischauen. In der Olympia-Stadt wird nämlich die Chocolate-Week gefeiert.

In diversen Hotels, Restaurants und an anderen Orten präsentieren Chocolatiers ihre neuesten Kreationen. Bei sogenannten Tasting-Events stehen mehrere Besuche bei verschiedenen Ausstellern auf dem Programm, die mit dem Genuss der Süßigkeiten enden. Viele dieser Events sind kostenlos und können ohne Anmeldung besucht werden. Karten für alle übrigen Veranstaltungen gibt es auf der offiziellen Homepage chocolateweek.co.uk zu kaufen. Dort werden zudem regelmäßig neue Veranstaltungen angekündigt.

Eine Filmdokumentation vermittelt umfassende Informationen zur Herkunft und Verarbeitung von Kakao. Dabei wird nicht nur der "süße" Aspekt der Produktionskette erklärt, sondern auch dessen bittere Seite gezeigt, zum Beispiel die Arbeitsbedingungen der Plantagen-Bauern. Die Premiere von "Nothing like Chocolate" findet am Montag, 8. Oktober, im "Ritzy"-Kino für geladene Gäste statt. Besucher können den Film am Samstag, 13. Oktober, auf dem Höhepunkt der Chocolate-Week, dem "Chocolate Unwrapped"-Event im Londoner Stadtbezirk Covent Garden, sehen. Dort präsentieren sich zudem rund 60 Aussteller den Gästen. Karten für die Veranstaltung kosten rund 12 Euro.

Weitere Informationen gibt es im Internet auf chocolateweek.co.uk und nothinglikechocolate.com. Allgemeine Informationen über London erhält man auf visitlondon.com/de beziehungsweise unter Tel.: +44 (0)8701 566 366.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Städte in NRW fordern viele Millionen von Bund und Land, um marode Straßen zu reparieren . Wie zufrieden sind Sie mit dem Zustand der Straßen?
 
Fotos und Videos
Wenn Vulkane ausbrechen
Bildgalerie
Natur
Tomatenschlacht in Spanien
Bildgalerie
Festival
Facekinis in China voll im Trend
Bildgalerie
Strandmode
Paragliden im Salzburger Land
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Rassismus-Kritik im Netz an New York-Reiseführer von Merian
Kritik
"Menschen machen Fehler": Nach einem missglückten Vorwort im Reiseführer "Merian momente New York" sah sich der Verlag zu dieser Entschuldigung gezwungen. Leser hatten Rassismus-Vorwürfe gegen den Autor des Werkes erhoben. Er hatte einen Zusammenhang zwischen Hautfarbe und Kriminalität hergestellt.
Neue Reitroute führt durch das Münsterland
Reiten
Das Münsterland gilt als Pferderegion schlechthin, 80.000 Vierbeiner tummeln sich auf den Weiden und in den Ställen. Ende April wurde eine neue Reitroute fertiggestellt, die auf rund 1000 Kilometern durch das Münsterland führt - vorbei an Denkmälern, Schlössern und alten Gutshöfen.
Für einen Dollar pro Woche durch die USA
Caravaning
Günstig Urlaub machen und gleichzeitig Dienstleister sein kann man im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Denn einige Veranstalter vermitteln Überführungsfahrten für Wohnmobile quer durch die Nation. Doch wer die Sache zu naiv angeht, erlebt womöglich alles - nur keinen Traumurlaub.
Sommerurlaub - auch in Estland gibt es Badestrände
Baltikum
Auch, wenn man es nicht unbedingt vermutet: Neben einer der ältesten Inseln der Welt kann man in Estland an der Bucht Keibu Laht bei Nõva an einem 500 Meter langen Sandstrand Badeurlaub machen. Und ein Fünf-Gang-Menü in Ants Gartenscheune macht den Estland-Urlaub beinahe perfekt.
Wohnungsmarkt in Miamis Downtown boomt
Immobilien
Früher musste man Miami Downtown zu später Stunde meiden. Das Stadtviertel, in dem tagsüber unzählige Geschäftsleute verkehrten, wurde nachts zum Ort für Obdachlose und Drogendealer. Doch mittlerweile boomt der Wohnungsmarkt im Geschäftsviertel der Stadt. Immer mehr Menschen ziehen nach Downtown.