Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Reise

Zeitreisen durch Serbien

16.10.2012 | 12:13 Uhr
Foto: /dapd

Drei historische Züge nehmen Urlauber in Serbien auf eine ganz besondere Reise: Auf ihrer Route erkundet man wichtige Verkehrswege zwischen Okzident und Orient und lernt nebenbei Land und Leute kennen.

Belgrad (dapd). Drei historische Züge nehmen Urlauber in Serbien auf eine ganz besondere Reise: Auf ihrer Route erkundet man wichtige Verkehrswege zwischen Okzident und Orient und lernt nebenbei Land und Leute kennen.

Die Schmalspurbahn "Sargan 8", die ihren Namen der in Form einer Acht verlaufenden Bahnstrecke verdankt, führt Reisende durch eine von Bergen geprägte Landschaft. Der Zug verkehrt zwischen den Orten Mokra Gora und Sargan Vitasi und muss auf der Strecke einen Höhenunterschied von 300 Metern überwinden. Ein vom Filmregisseur Emir Kusturica errichteter Filmbahnhof namens Golubici liegt ebenfalls auf der Strecke der "Sargan 8". In der Nähe steht auch das von Kusturica erbaute "Küstendorf", dessen Besuch man gut mit einer Bahnfahrt kombinieren kann.

Retrobahn und Edelzug

Der "Romantika Zug" wird mit einer Dampflokomotive betrieben und ist mit Waggons aus den 30er Jahren ausgestattet. Er startet an Wochenenden im Sommer und Herbst von Belgrad und fährt verschiedene Orte im Land an. Je nach Route und Saison kann man lokalen Festen sowie Sportveranstaltungen und Festivals beiwohnen.

Ganz edel geht es im "Blauen Zug" zu, mit dem einst der Präsident des ehemaligen Jugoslawien, Josip Broz Tito, zu unzähligen Anlässen im In- und Ausland reiste. Die Museumsbahn beeindruckt durch ihre luxuriöse Ausstattung wie Holzvertäfelungen, eleganten Möbeln, schweren Teppichen und edlen Materialien wie Samt und Seide.

Weitere Informationen zum Bahnfahren in Serbien, zu den historischen Zügen wie auch zum Eisenbahnmuseum in Belgrad bietet die Webseite der serbischen Eisenbahngesellschaft unter serbianrailways.com. Allgemeine Auskünfte zum Land erhält man bei der Nationalen Tourismus Organisation Serbiens (NTOS), Cika Ljubina 8, 11000 Belgrad, Serbien, Tel.: 00381/11/6557134, Fax: 00381/11/2632233, E-Mail: office@serbia.travel, Internet: serbien.travel und facebook.com/serbientourismus.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bei Paketdiensten herrschen vielfach üble Arbeitsbedingungen für Beschäftigte. Das haben Kontrollen von Behörden ergeben. Welche Reaktionen erwarten Sie?

Bei Paketdiensten herrschen vielfach üble Arbeitsbedingungen für Beschäftigte. Das haben Kontrollen von Behörden ergeben. Welche Reaktionen erwarten Sie?

 
Fotos und Videos
Tomorrowland 2014 - die besten Bilder
Bildgalerie
Elektro-Festival
Märchenhaftes Tomorrowland
Bildgalerie
Elektro-Festival
Auf Wanderung durch die Alpen
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Was Touristen im Ausland für den Tierschutz tun können
Attraktionen
Gerade im Urlaub erleben Touristen immer wieder, dass es in ihrem Reiseland mit dem Tierschutz nicht weit her ist. Auch hier ist es möglich, mit ein paar einfachen Tipps nicht zur Ausbeutung von Tieren beizutragen. So empfiehlt es sich, auf Fotos mit Tieren in Zoos und Delfinarien zu verzichten.
Wissen gegen Flugangst ist oftmals die beste Medizin
Seminare
In letzter Zeit häufen sich die Nachrichten über Flugzeugunfälle. Bei vielen Menschen steigert das die Flugangst, fördert es die Urängste des Menschen zutage. Aus der Sicht von Fachleuten hilft besonders Wissen den Menschen weiter. Aus unbekannten Faktoren sollten bekannte Faktoren gemacht werden.
Mit Reisetagebuch-Apps die Urlaubserlebnisse bündeln
Smartphone
Besonders im Urlaub erweisen sich Smartphone-Apps als äußerst nützlich. Denn egal in welchem Format: Mit dem richtigen Programm lassen sich ganz einfach die schönsten Urlaubserlebnisse zusammenfassen. Aus unterschiedlichen Schnipseln kann sie so einen ganzen Reisebericht verfassen.
Kamera vor dem Urlaub gründlich prüfen
Fotografie
Mit der Fotokamera halten viele Reisende die schönste Tage im Jahr fest. Damit die Bilder gelingen, sollten Hobbyfotografen ihre Kamera vor Reisebeginn auf Herz und Nieren prüfen. Um die Funktionen des Apparates zu kontrollieren, eignen sich am besten mehrere Testaufnahmen.
Neuer Autohof in Rheinberg wird langsam angenommen
Ferien
Vor knapp zwei Monaten hat der neue Autohof in Rheinberg seine Pforten geöffnet. Der Betrieb läuft langsam an. Reisende und Trucker freuen sich über den neuen Rastplatz. Weil es im Ruhrgebiet "zu wenig gibt", sagen Fernfahrer.