Zahl der Touristen im August gestiegen

In den ersten acht Monaten hat sich die Zahl der Übernachtungen im Jahresvergleich um vier Prozent erhöht.
In den ersten acht Monaten hat sich die Zahl der Übernachtungen im Jahresvergleich um vier Prozent erhöht.
Foto: Getty
Aufgrund eines deutlichen Zuwachses von Gästen aus dem Ausland ist die Zahl der Übernachtungen in Deutschland im August gestiegen. Dem Statistischen Bundesamt zufolge erhöhte sich die Zahl in- und ausländischer Besucher im Jahresvergleich um vier Prozent auf 278,7 Millionen.

Wiesbaden.. Ein deutlicher Zuwachs von Gästen aus dem Ausland hat die Zahl der Übernachtungen in Deutschland steigen lassen. Im August nahmen die Übernachtungen in- und ausländischer Besucher im Jahresvergleich um vier Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte.

Zahl der Übernachtungen deutlich gestiegen

Die Zahl der Übernachtungen ausländischer Gäste erhöhte sich demnach um acht Prozent auf 8,3 Millionen. Mit 41,1 Millionen Übernachtungen verzeichneten die Statistiker bei inländischen Gästen einen Zuwachs von drei Prozent.

In den ersten acht Monaten habe sich die Zahl der Übernachtungen im Jahresvergleich um vier Prozent auf 278,7 Millionen erhöht, erklärten die Statistiker. (dapd)