Wichtige Reiseinfos auf einem Blick

Anreise: Die russischen Metropolen Moskau und St. Petersburg werden von Deutschland aus nonstop bedient. Nach Murmansk oder Wladiwostok mit Zwischenstopp über Moskau.

Einreise/Formalitäten: Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Russland ein Visum, das bei der russischen Botschaft in Berlin beantragt werden kann.

Reisezeit: Hauptreisezeit sind die Monate von Mai bis Oktober, aber Bahnreisen sind grundsätzlich das ganze Jahr über möglich. Der russische Winter ist naturgemäß sehr kalt.

Sprache: Außerhalb von Moskau und St. Petersburg ist die Verständigung oft nur in Russisch möglich.

Währung: Für einen Euro bekommen Reisende derzeit 63 Rubel (Stand: 27. März 2015). Die russische Währung hat durch die Sanktionen des Westens in den vergangenen Monaten stark an Wert verloren, Urlaub in Russland ist für deutsche Touristen damit günstiger geworden.