Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Feuer

Waldbrände in Südeuropa

Zur Zoomansicht 15.08.2012 | 17:01 Uhr
Waldbrände im Süden Europas: Die Feuer haben große Flächen verwüstet, hier auf der spanischen Insel La Gomera.
Waldbrände im Süden Europas: Die Feuer haben große Flächen verwüstet, hier auf der spanischen Insel La Gomera.Foto: AFP

Heftige Waldbrände wüten auf den Kanarischen Inseln, dem spanischen Festland und in Griechenland.

In mehreren Regionen Spaniens haben am Wochenende schwere Waldbrände gewütet. Auf den Kanarischen Inseln wurden mehr als 4700 Einwohner in Sicherheit gebracht, die Rettungskräfte auf La Gomera und Teneriffa waren pausenlos im Einsatz. Die Brände richteten verheerende Schäden an. In Griechenland entspannte sich aufgrund ergiebigen Regens die Lage bei einem Waldbrand nahe der Mönchsrepublik am Berg Athos. Bei der Bekämpfung eines Waldbrandes bei Alicante im Südosten Spaniens sind am Sonntag ein Mensch getötet und drei weitere verletzt worden.

Ingmar Kreienbrink

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Wallfahrt nach El Rocío
Bildgalerie
Fotostrecke
Katowice im Wandel
Bildgalerie
Fotostrecke
Familie Bach in Thüringen
Bildgalerie
Fotostrecke
Mount Kenya
Bildgalerie
Fotostrecke
Fischertour an der Costa Daurada
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Bergbaustollen unter A40
Bildgalerie
Autobahnsperrung
Blindgänger in Essen-Karnap
Bildgalerie
Bombenentschärfung
Verpuffung am Rhein-Ruhr-Zentrum
Bildgalerie
Großeinsatz
Lkw kippt auf A42 um
Bildgalerie
Unfall
Tanklaster stürzt in Böschung
Bildgalerie
Unfall
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Phoenix siegt gegen Frankfurt
Bildgalerie
Basketball
Fortuna gewinnt 3:0
Bildgalerie
Fortuna
Gestohlener Schmuck
Bildgalerie
Diebesgut
Haus in Brünen bei Feuer zerstört
Bildgalerie
Feuerwehreinsatz
Facebook
Kommentare
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Fotos und Videos
Unterwegs im Teide Nationalpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Museen in Bayern
Bildgalerie
Fotostrecke
Reise zu den 4000 Inseln in Südlaos
Bildgalerie
Fotostrecke
Süd-Alpen versinken im Schnee
Bildgalerie
Wetter
Aus dem Ressort
Per Bahn vom Victoriasee zum Indischen Ozean schaukeln
Fernreise
Es gibt bequemere und schnellere Möglichkeiten, vom Viktoriasee zum Indischen Ozean zu reisen, als mit der tansanischen Einsebahn. Aber wer landestypisch reisen möchte, ist hier genau richtig. Ein Erlebnis ist die ungewöhnlich Reise quer durch Afrika auf jeden Fall.
Das erste Mal mit einem kleinem Kind verreisen
Familienurlaub
Der Zeitpunkt und das Ziel des ersten Urlaubs mit dem Kind bestimmt jede Familie anders. Für manche Urlauber sind Fernreisen mit einem Kleinkind aufregend, andere bevorzugen einen Bauernhof in der Nähe. Eine Kinderpsychologin gibt Tipps für den ersten Urlaub mit dem Baby.
Gute Nachricht für Osterurlauber - Mittelmeer wird wärmer
Wassertemperaturen
Die Ostertage nutzen viele Urlauber für eine kurze Reise. Passend zur Urlaubszeit knackt das Mittelmeer vor Zypern und der Atlantik vor den Kanarischen Inseln die 20-Grad-Marke. Urlauber können dort schon ein Bad im Meer wagen. Wärmer ist das Wasser nur an Fernreisezielen.
Wo die wildesten Walpurgisfeste im Harz stattfinden
Brauchtum
Teufel schwingen ihren Dreizack, Hexen fliegen auf ihren Besen: Am 30. April feiert der Harz mit etlichen Besuchern die Walpurgisnacht, um den Winter zu verabschieden. Rund 100.000 Besucher werden erwartet. Wo die sieben größten Walburgisfeiern stattfinden, erfahren Sie hier.
Riesiges künstliches Riff entsteht vor Florida
Großprojekt
Ein künstliches Riff an der Südwestküste Floridas soll nicht nur den Fischbestand schützen, sondern auch den Tauch- und Angeltourismus beleben. In einem gigantischen Projekt wird dort eines der weltweit größten künstlichen Riffe entstehen. Wann das Projekt fertiggestellt sein wird, ist noch unklar.