Urlaube sorgen für mehr Glücksgefühle als Geburtstage

Urlaube verursachen stärkere Glücksgefühle als Geburtstage, Steuerrückzahlungen und Co.
Urlaube verursachen stärkere Glücksgefühle als Geburtstage, Steuerrückzahlungen und Co.
Foto: Julian Stratenschulte
Was wir bereits wissen
Eine Umfrage von Northstar zeigt, dass jeder zweite Deutsche die größten Glückgefühle im Urlaub erfährt - scheinbar die größten Quelle des Glücks.

Berlin.. Ein Urlaub beschert jedem Zweiten (53 Prozent) in Deutschland die größten Glücksgefühle. Das zeigt eine Umfrage der Marktforschungsfirma Northstar. Demnach ist Urlaub für viele die mit Abstand größte Quelle des persönlichen Glücks. Eine Steuerrückzahlung zu bekommen (13 Prozent), verloren gegeglaubtes Geld wiederzufinden (12 Prozent) oder der eigene Geburtstag (6 Prozent) liegen weit abgeschlagen dahinter. Immerhin 8 Prozent macht die Arbeit am glücklichsten.

Weit oben im europäischen Vergleich

Insgesamt 85 Prozent der Deutschen verbinden Urlaub "stark" oder "sehr stark" mit der persönlichen Glückseligkeit, ergab die Studie. Im europäischen Vergleich liegen die Deutschen damit relativ weit oben: Der Durchschnittswert in der EU liegt bei 79 Prozent. Northstar befragte im Auftrag von Expedia im August und September 7855 Erwachsene in 24 Ländern. (dpa)