Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Verkehr

Unterwegs in Deutschland ohne den eigenen Pkw

18.09.2012 | 08:45 Uhr
Unterwegs in Deutschland ohne den eigenen Pkw
2013 wird der Konkurrenzschutz der Deutschen Bahn erstmalig aufgehoben.

Berlin.  Besonders bei jungen Leuten erfreuen sich die günstigen Alternativen zum eigenen Auto und zur Deutschen Bahn immer größerer Beliebtheit. 2013 kommt durch Aufhebung des Konkurrenzschutzes der Bahn eine weitere hinzu. Erstmals werde man Fernbusse zulassen, die Passagiere kostengünstig durch ganz Deutschland transportieren.

Per Fernbus durch ganz Deutschland reisen - ab 2013 soll das endlich möglich sein. Die Bundestagsfraktionen von Union, FDP , SPD und Grünen einigten sich auf eine Änderung des Personenbeförderungsgesetzes und hoben damit eine 80 Jahre alte Schutzbestimmung für die Eisenbahn auf.

Aber schon heute gibt es für Fernreisende Alternativen zum Auto: Auf vielen Fernstrecken ist die Deutsche Bahn mit ihren ICE-Zügen deutlich schneller als der Pkw. Die Strecke Berlin-Köln schafft sie in der Regel in viereinhalb Stunden - auf der Straße ist der Reisende auch mal sechs Stunden unterwegs. Dafür ist die Bahn immer noch relativ teuer, zumindest für Spontanreisende ohne Bahncard . 113 Euro kostet die einfache Fahrt auf der Berlin-Köln-Strecke ohne Sitzplatzreservierung. Wer lange genug im Voraus bucht, zahlt mindestens 29 Euro.

Eine kostengünstige Alternative

Bei anderen Reisenden im Auto mitzufahren, ist für Kurzentschlossene günstiger. Eine Reise von Berlin nach Köln kostet bei Portalen wie "mitfahrzentrale.de" oder "mitfahrgelegenheit.de" rund 30 Euro. Die Fahrten starten meistens von zentralen Orten wie dem Hauptbahnhof und sind oft auch schon lange im Voraus planbar, da viele Pendler dauernd Mitfahrgelegenheiten anbieten. Ein Nachteil ist natürlich die längere Reisezeit. Außerdem kann es bei Buchungen auf den letzten Drücker passieren, dass keine Plätze mehr frei sind und Reisende erst am nächsten Tag starten können.

Und schon heute gibt es Busunternehmen, die dank einer Ausnahmeregelung Fernreisen in Deutschland anbieten. Auch die Deutsche Bahn hat ein großes Fernbusnetz und fährt auf über 30 Linien. Eine Fahrt von Berlin nach Köln kostet bei den Busunternehmen - je nachdem, wie lange im Voraus gebucht wird - zwischen 30 und 45 Euro. Beim Unternehmen Deinbus können sich Reisende selbst ihre Wunschfahrt mit Abfahrtstag, Uhrzeit und Strecke zusammenstellen. Wenn mindestens 15 andere auch mit wollen, startet die Reise. Ob alles klappt, teilt das Unternehmen sieben Tage vorher mit. (AFP)



Kommentare
Spezial
Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines ist wie Urlaub im hohen Norden selbst: Ruhig und entspannt! Ganz bewusst verzichtet Finnlines auf Unterhaltungsshows, Animation und Entertainment.
Borkum: Einfach mal durchatmen!
Anzeige
Reise
Die Nordseeinsel Borkum überzeugt durch ein gesundes Nordseeklima und lädt zur 3. Thalasso-Gesundheitswoche
Erlebnisheimat Erzgebirge
Anzeige
Wanderurlaub
Sportlich & vital in (h)erzreicher Natur – Warum das Erzgebirge erholsam für Körper und Geist ist.
Holland-Freunde aufgepasst!
Anzeige
Holland-Freunde aufgepasst!

Ab sofort könnt ihr bei unserer „Pimp Your Bike“ Aktion einen mehrtägigen Hollandurlaub (im Wert von 649,- Euro) oder auch zwei hochwertige Koga Fahrräder (im Wert von je 999,- Euro) gewinnen. Einfach euren alten Drahtesel fotografieren, per Mail einsenden und Daumen drücken. Mehr Infos hier!

Umfrage
Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Vulkanausbruch in Island
Bildgalerie
Natur
Beeindruckende Naturaufnahmen
Bildgalerie
Natur
Österreich von oben
Bildgalerie
Aus der Luft