Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Ratgeber

Trotz Staugefahr zur Osterzeit stressfrei ans Ziel kommen

27.03.2013 | 08:45 Uhr
Trotz Staugefahr zur Osterzeit stressfrei ans Ziel kommen
Stau auf der Autobahn kann oft viele Nerven kosten.Foto: WAZ FotoPool

Stuttgart.  Osterzeit ist Urlaubszeit. Und weil sehr viele so denken, ist es auch Stauzeit. Autofahrer können versuchen, durch gutes Timing ohne Zwangspausen ans Ziel zu kommen. Dabei genügt es nicht nur, zeitig aufzubrechen. Wie Sie trotz Staugefahr stressfrei ans Ziel gelangen, erfahren Sie hier.

Osterurlauber müssen sich wieder auf Staus gefasst machen. "Fluchen bringt da nichts", sagte Rainer Hillgärtner vom Auto Club Europa (ACE) dem dpa-Themendienst. Er rät Autofahrern allerdings, sich "asynchron" zu verhalten. Urlauber sollten ihre Tour also so legen, dass sie Knotenpunkte und Ballungsräume in den Stoßzeiten morgens und nachmittags möglichst meiden. So bleibe ihnen mancher Stau erspart.

Früh losfahren reicht nicht aus

Dafür reiche es nicht, einfach nur früh loszufahren. Es kommt immer darauf an, wo die Fahrt beginnt, gibt der ACE-Sprecher zu bedenken. Will ein Urlauber aus Nordrhein-Westfalen vor dem Morgenverkehr an München vorbei, muss er zum Beispiel deutlich früher losfahren, als einer aus Nürnberg.

Ausweichrouten, die das Navigationsgerät für stauanfällige Strecken vorschlägt, helfen Autofahrern in der Hauptreisezeit meist nicht weiter. "Navis gehören zum Standard", so Hillgärtner. Routenalternativen seien deshalb kein Geheimtipp mehr, sondern ein Rat für die Massen - die sich dann auf den Umgehungsstraßen im nächsten Stau wiedertreffen.

Staus auf allen wichtigen Autobahnen erwartet

Zu Ostern erwartet der ACE Staus auf allen wichtigen Autobahnen und in den Großräumen zum Beispiel um Hamburg oder München. Besonders auf den Straßen in Richtung Alpenländer dürfte es voll werden. Die Anreisewelle erreiche voraussichtlich am Gründonnerstag und Karfreitag ihre Höhepunkte. Wer kann, sollte nicht an diesen Tagen seine Urlaubsfahrt antreten. Am Ostermontag werden sich viele schon wieder auf den Heimweg machen.

Wenn es am Ende doch schiefgeht und Urlauber stundenlang kaum vorankommen, sei es wichtig, gelassen zu bleiben, betont Hillgärtner. Er rät: Den Blick auf die Straße und den Routenplan - aber weg von der Uhr.

Bei Wagen mit Schaltautomatik sollten Fahrer im Stau den Leerlauf einlegen. Denn es könne einschläfernd sein, den Fuß konstant auf der Bremse zu halten. Eine kleine Unachtsamkeit genügt, der Wagen kommt ins Rollen und prallt auf den Vordermann, warnt der ACE-Sprecher. Wer länger steht, sollte den Motor abstellen, um Benzin zu sparen.

Langes Sitzen ist anstrengend

Nach dem Stau empfiehlt Hillgärtner, eine Pause einzulegen, damit sich die Stimmung wieder hebt. Bewegung sei dabei das Wichtigste. "Das macht auch den Kindern Spaß." Denn vor allem sie empfinden das lange Sitzen als anstrengender, wenn das Auto im Stau steckt, als wenn es fährt.

In diesem Jahr müssen Osterurlauber außerdem an warme Kleidung denken, wenn sie ins Auto steigen. Decken sowie einen Vorrat an Snacks und heißen Getränken sollten sie ebenfalls dabei haben, um notfalls auch bei mehrstündigem Stillstand in der Kälte keine Probleme zu bekommen.

Die Faustregel für die Winterreifenzeit - "Von O bis O - von Oktober bis Ostern" - gelte in diesem Jahr nicht, warnt Hillgärtner. Die Straßenverhältnisse dürften wohl auch über Ostern hinweg zu winterlich sein.  (dpa/tmn)



Kommentare
Spezial
Autostadt Wolfsburg lädt zum alpenländischen Winterzauber
Anzeige
Autostadt Wolfsburg
Die Autostadt Wolfsburg von Volkswagen verwandelt sich in eine einzigartige Kulisse mit großem Wintermarkt, auf dem der Duft von Plätzchen und Glühwein die Besucher in vorweihnachtliche Stimmung versetzt.
Holland-Freunde aufgepasst!
Anzeige
Holland-Freunde aufgepasst!

Ab sofort könnt ihr bei unserer „Pimp Your Bike“ Aktion einen mehrtägigen Hollandurlaub (im Wert von 649,- Euro) oder auch zwei hochwertige Koga Fahrräder (im Wert von je 999,- Euro) gewinnen. Einfach euren alten Drahtesel fotografieren, per Mail einsenden und Daumen drücken. Mehr Infos hier!

Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines ist wie Urlaub im hohen Norden selbst: Ruhig und entspannt! Ganz bewusst verzichtet Finnlines auf Unterhaltungsshows, Animation und Entertainment.
Aktive Erholung im Winterzauber Tirol
Special Winterzauber WAZ
Aktiv sein und sich zu erholen? In Tirol finden Sie die perfekte Kombination dafür: traumhafte Schneelandschaften, viel Wintersonne und sanfte Aktivitäten in der Natur.
Borkum: Einfach mal durchatmen!
Anzeige
Reise
Die Nordseeinsel Borkum überzeugt durch ein gesundes Nordseeklima und lädt zur 3. Thalasso-Gesundheitswoche
Umfrage
Der deutsche Beitrag zum Spenden-Song
 
Fotos und Videos
Leserkalender-Einsendungen Oktober
Bildgalerie
Reisebilder
Texanischer Sand für Meisterwerke
Bildgalerie
Tourismus
Im Privatjet in 19 Tagen um die Welt
Bildgalerie
Fotostrecke
Kulturhauptstadt Pilsen
Bildgalerie
Fotostrecke