Tipps für Touristen: Outdoorfestival und Bäderbahnjubiläum

Usedom ist einer der Reisetipps der Woche.
Usedom ist einer der Reisetipps der Woche.
Foto: Jens Büttner
Was wir bereits wissen
Jübiläumsfeier im Usedomer Bäderbahn, Festival in der Sächsischen Schweiz oder Sisis Bahnhof in Possenhofen. Wir zeigen Reisetipps aus Deutschland.

Heringsdorf feiert 20 Jahre Bäderbahn

Rostock/Dresden/Possenhofen.. Die Usedomer Bäderbahn (UBB) wird 20 Jahre alt. Und dazu gibt es ein Fest am 4. Juli von 10 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Bahnhofs Heringsdorf. Auf der Bühne sind dann zahlreiche Künstler zu sehen, wie Mecklenburg-Vorpommern Tourismus mitteilt. Seit die UBB das Streckennetz übernommen hat, ist es von 54 auf 152 Kilometer gewachsen und hat mehrere neue Haltepunkte bekommen. Die Strecke führt von Zinnowitz über Züssow bis nach Stralsund. Abstecher nach Swinoujscie in Polen sind seit 2008 möglich (www.ubb-online.com).

Outdoorfestival in der Sächsischen Schweiz

"Festung aktiv" ist das Motto beim Outdoor- und Trendsportfestival am 1. und 2. August in der Sächsischen Schweiz. Veranstaltungsort ist die Festung Königstein. Auf dem Felsplateau 247 Meter über der Elbe gibt es die Möglichkeit, den Adrenalinausstoß beim Klettern, Abseilen oder Mountainbiken hochschnellen zu lassen. Auch Offroad-Buggy-Fahren oder Tauchen sind nach Angaben der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen im Angebot. Noch etwas mehr Mut erfordern die Schussfahrt mit der Stahlseilbahn Flying Fox und der freie Fall mit dem "Quick-Jump" aus 15 Metern Höhe (http://www.festung-koenigstein.de/de/festung-aktiv.html).

Sisis Bahnhof in Possenhofen wird 150 Jahre alt

Der Bahnhof in Possenhofen wird 150 Jahre alt. Dort stiegen regelmäßig Sisi, Kaiserin und Königin von Österreich-Ungarn und andere gekrönte Häupter aus dem Zug - und später wieder ein. Am 4. Juli erinnert das Kaiserin Elisabeth Museum im historischen Bahnhof an die Zeit vor 150 Jahren, wie der Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land mitteilt. Beginn der Jubiläumsveranstaltung ist um 19.00 Uhr. Auf dem Programm steht unter anderem ein Vortrag zu König Ludwig II., der damals in Bayern regierte. Der Eintritt ist frei. Informationen: Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land, (Tel.: 08151/90 600, Internet: www.sta5.de).(dpa/tmn)