Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Seniorenreisen

Tipps für Reisende ab 50 - wie Senioren günstig, sicher und bequem reisen

02.06.2013 | 08:30 Uhr
Tipps für Reisende ab 50 - wie Senioren günstig, sicher und bequem reisen
50plus-Veranstalter haben sich vollkommen auf die Bedürfnisse der Best Ager spezialisiert.

Essen.  Die Tourismusbranche hat die sogenannten Best Ager für sich entdeckt. Reisende ab 50 Jahren genießen oftmals besondere Vergünstigungen und Rabatte. Auch mit speziell zugeschnittenen Reiseangebote hat sich Veranstalter auf Senioren eingestellt.

Anspruchsvoll und interessiert seien sie, die sogenannten Best Ager. Die Reisebranche hat die Generation 50plus längst entdeckt und lockt mit Rabatten und Angeboten, die speziell auf die Bedürfnisse von Reisenden in der zweiten Lebenshälfte zugeschnitten sind. Man muss sie nur finden.

Wer bei der Buchung im Reisebüro eine Behinderung angibt, genießt am Flughafen einen besonderen Service – nicht nur in Deutschland, sondern auch am Zielflughafen. Die Fluggesellschaften kümmern sich zum Beispiel um die Rollstuhlverladung und den Transport zum Gate. Am Flughafen Düsseldorf können schwerbehinderte Fluggäste mit einem entsprechenden Parkausweis sogar kostenlos parken.

Für Personen, die zum ersten Mal fliegen oder sich unsicher fühlen, bietet der Flughafen Köln/Bonn für 49 Euro eine Begleitung an – beim Abflug von der Sicherheitskontrolle bis zum Warteraum, bei der Ankunft von der Gepäckausgabe bis zum Ausgang.

Günstig über den Wolken

Während spezielle Preisnachlässe für Senioren bei Veranstaltern und Hotels auf dem Vormarsch sind, bieten Fluggesellschaften diese Form des Rabatts nur selten an. Vorreiter ist hier Turkish Airlines.

Bei Flügen von Deutschland in die Türkei oder zu anderen Zielen erhalten Senioren ab 60 Jahren einen Preisnachlass von 15 Prozent auf verschiedene Buchungsklassen in der Economy und der Business-Class.

Bei Hotels im Schlaf sparen

Viele Hotels haben auf Nachfrage ermäßigte Zimmerpreise für Gäste ab 55 oder 60 Jahren. Spezielle Hotel-Tarife bietet zum Beispiel das Buchungsportal HRS und verspricht bis zu 20 Prozent Ermäßigung auf den regulären Preis.

Besondere Senioren-Angebote gibt es außerdem bei den 50plus Hotels, einem Verbund von über 100 Häusern in Deutschland, Österreich und Südtirol: vom Transfer über Ernährungswünsche bis zum Wäscheservice.

Mit Bus und Bahn bequem von der Haustür reisen

Das Wittener Busunternehmen Hafermann Reisen bietet bei fast allen Rund- und Studienreisen sowie Kreuzfahrten einen Abholservice von zu Hause an. Das Ruhrgebiet gehört dabei zur sogenannten Null-Euro-Zone: Wer möchte, wird kostenlos mit dem Taxi oder Kleinbus vor der eigenen Haustür eingesammelt. Bei allen anderen Reisen kann nur eine Gruppe ab acht Personen die Abfahrtsstelle frei wählen. Auch bei RUF Touristik ist die Haustürabholung bei allen Busreisen ab Dortmund und vielen anderen Orten im Ruhrgebiet inklusive.

Die Deutsche Bahn gewährt Ermäßigungen bei den Fahrkarten: So gibt es die BahnCard 25 für Senioren ab 41 Euro, die BahnCard 50 ab 127 Euro. Wer Hilfe beim Ein- oder Umsteigen braucht, kann sich bis einen Tag vor Antritt der Reise bei der Mobilitätsservice-Zentrale melden. Außerdem bietet die Bahn mit ihrem Kuriergepäck-Service eine Gepäckabholung von zu Hause an.

  1. Seite 1: Tipps für Reisende ab 50 - wie Senioren günstig, sicher und bequem reisen
    Seite 2: Dank

1 | 2



Kommentare
Spezial
Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines ist wie Urlaub im hohen Norden selbst: Ruhig und entspannt! Ganz bewusst verzichtet Finnlines auf Unterhaltungsshows, Animation und Entertainment.
Borkum: Einfach mal durchatmen!
Anzeige
Reise
Die Nordseeinsel Borkum überzeugt durch ein gesundes Nordseeklima und lädt zur 3. Thalasso-Gesundheitswoche
Holland-Freunde aufgepasst!
Anzeige
Holland-Freunde aufgepasst!

Ab sofort könnt ihr bei unserer „Pimp Your Bike“ Aktion einen mehrtägigen Hollandurlaub (im Wert von 649,- Euro) oder auch zwei hochwertige Koga Fahrräder (im Wert von je 999,- Euro) gewinnen. Einfach euren alten Drahtesel fotografieren, per Mail einsenden und Daumen drücken. Mehr Infos hier!

Umfrage
Der Streik der Lokführer erhitzt weiter die Gemüter. Bahn und Gewerkschaft werfen sich gegenseitig verantwortungsloses Verhalten vor. Wie sehen Sie das?

Der Streik der Lokführer erhitzt weiter die Gemüter. Bahn und Gewerkschaft werfen sich gegenseitig verantwortungsloses Verhalten vor. Wie sehen Sie das?

 
Fotos und Videos
Auf dem Welterbesteig durchs Donautal
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Gartenbauland Höri
Bildgalerie
Fotostrecke
Regenschirm-Revolution in Hongkong
Bildgalerie
Proteste
Naherholung - Syrakus auf Sizilien
Bildgalerie
Fotostrecke