Technik in Bydgoszcz und Beatles-Flair im Ahrtal

Technik in Bydgoszcz und Beatles-Flair: Tipps für Urlauber
Technik in Bydgoszcz und Beatles-Flair: Tipps für Urlauber
Foto: Wildschönau Tourismus
Was wir bereits wissen
Essen und Musik bei der Oldie-Night in Bad Neuenahr. Eine neue Route folgt den Spuren der Technig in Bydgoszcz. Diese und mehr Urlausbtipps:

Die Wildschönau feiert zum 60. Mal Talfest

Essen.. Oberau - Die Wildschönau feiert zum 60. Mal Talfest. Vom 6. bis 9. August stehen in der Region der Kitzbüheler Bergwelt Musik, Brauchtum und Tiroler Schmankerl auf dem Programm. Als Höhepunkt gilt der Festumzug mit rund 700 Beteiligten am Sonntag, der diesmal durch das Kirchdorf Niederau führt. Dazu zählen sieben Musikkapellen, zwölf Festwagen, Schützen und zahlreiche weitere Vereine. An den Straßen werden laut Wildschönau Tourismus mehr als 5000 Zuschauer erwartet. Informationen: Wildschönau Tourismus, Hauserweg, Oberau 337, A-6311 Wildschönau (Tel.: 0043/5339 82550, Internet: www.wildschoenau.com).

Konzert plus Koch-Event im Ahrtal

Bad Neuenahr - Erst Konzert, dann Spitzenköche: Zur Oldie-Night am 8. August in Bad Neuenahr ist in diesem Jahr The Beatles Revival Band zu Gast. Am Tag darauf ist Köchemarkt. Bei dem Live-Cooking-Event servieren Spitzenköche aus der Region von 11.00 bis 21.00 Uhr ihre kulinarischen Kostproben im Kurpark. Gleichzeitig bieten unter anderem die VDP-Winzer des Ahrtals ihre Weine zur Verkostung an (Informationen: Ahrtal-Tourismus, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Tel.: 02641/91 710, Internet: www.ahrtal.de).

Neue touristische Route auf den Spuren der Technik in Bydgoszcz

Bydgoszcz/Berlin - In Bydgoszcz (Bromberg) im Nordwesten Polens gibt es eine neue touristische Route. Sie führt zu 15 Stationen, die mit Technikgeschichte und Wasser verbunden sind, wie das Polnische Fremdenverkehrsamt mitteilt. Dazu gehört etwa der historische Wasserturm und die heute als Museum genutzte ehemalige Pumphalle des Wasserwerkes oder die 1865 gegründete Holzwerkzeugmaschinenfabrik, in der bis heute produziert wird. An der Route liegt auch das Exploseum, ein Museum in den ehemaligen Nitroglycerin-Werken der DAG Fabrik Bromberg (Informationen im Internet: www.visitbydgoszcz.pl und www.ludzieitechnika.pl).

Auf den Spuren Gerhard Hauptmanns durch die Villa Wiesenstein

Jagniatków - Auf die Spuren des Schriftstellers Gerhard Hauptmann können sich Besucher des Museums in der Villa Wiesenstein am 1. August begeben. Im Rahmen eines Tages der offenen Tür werden in der Zeit von 9.00 bis 17.00 Uhr kostenlose Führungen in deutscher und polnischer Sprache durch den letzten Wohnsitz des Literaturnobelpreisträgers angeboten. Im historischen Park gibt es ein künstlerisches Picknick samt Antik- und Büchermarktmarkt sowie mehrere Vorträge. Außerdem ist eine Aufführung der Oper "Rübezahls Garten" geplant (www.muzeum-dgh.pl/de). (dpa)