Skiurlaub in Bulgarien ist in Europa am günstigsten

Wintersportler mit knappem Budget sind in Osteuropa gut aufgehoben.
Wintersportler mit knappem Budget sind in Osteuropa gut aufgehoben.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Was wir bereits wissen
Je nach Reiseziel klafft die Schere bei den Kosten für einen Skiurlaub in Europa weit auseinander. Eine vom Reiseportal Tripadvisor in Auftrag gegebene Studie zeigt, dass man in Bulgarien am günstigsten Ski fährt. In Deutschland liegen die Preise deutlich niedriger als in Österreich und der Schweiz.

München. Im bulgarischen Bansko ist eine Woche Skiurlaub für eine vierköpfige Familie europaweit am günstigsten. Das ergab eine Untersuchung des Marktforschungsinstituts Ipsos im Auftrag des Reiseportals Tripadvisor.

Verglichen wurden die Preise für Hotel, Skiverleih, Skipass, Skikurs sowie Essen und Trinken in 42 Skigebieten in Europa. In Bansko summieren sich diese Kosten auf 2035 Euro.

In Deutschland ist Berchtesgaden mit 3089 Euro günstiger als die Konkurrenz - insgesamt landet das Skigebiet auf Platz vier. In Österreich sind Hintertux und Mayrhofen mit 4243 Euro und 4255 vergleichsweise preiswert, in der Schweiz Saas-Fee mit 4490 Euro. (dpa)