Schwimmende Bühne und Sterneküche in den Bergen

Am 14. Juni können vielerorts Menschen mit einer Behinderung kostenlos Seilbahn fahren.
Am 14. Juni können vielerorts Menschen mit einer Behinderung kostenlos Seilbahn fahren.
Foto: Getty
Was wir bereits wissen
Ob Konzerte auf einer schwimmenden Bühne, eine Fahrt mit der Seilbahn oder eine Genusswanderung: Wir geben spannende Tipps für Ausflüge und Reisen.

Essen.. Die Breminale versorgt Besucher fünf Tage lang mit allerlei Musik: Rund 150 Konzerte sind zwischen 15. und 19. Juli geplant. Das teilt die Bremer Touristik-Zentrale mit. Neben Zirkuszelten gibt es auch eine schwimmende Bühne: das Veranstaltungsschiff MS "Treue" (www.bremen-tourismus.de).

Verband Deutscher Seilbahnen lädt Menschen mit Behinderung ein

Eine Behinderung muss nicht davon abhalten, Berge zu erklimmen: Der Verband Deutscher Seilbahnen (VDS) lädt am 14. Juni Menschen mit Behinderung ein, die Gipfel aus nächster Nähe zu erleben. Wer im Ausweis eine Behinderung von 60 Prozent eingetragen hat, wird an dem Tag kostenlos auf die Berge und zurück ins Tal befördert, so der VDS. Rund zwei Dutzend Seilbahnunternehmen beteiligen sich an dem Aktionstag (www.seilbahnen.de).

In Tirol genussreich wandern

Im Paznauntal in Tirol eröffnet am 5. Juli der sogenannte Kulinarische Jakobsweg. Auf vier Routen können Urlauber dann regionale Spezialitäten genießen. Dafür haben vier Sterneköche die Patenschaft über die Jamtalhütte, die Friedrichshafener Hütte, die Heidelberger Hütte und die Niederelbe Hütte übernommen. Darauf weist der Tourismusverband Paznaun hin. Bis Ende September stehen ihre Rezepte dort auf den Speisekarten (www.kulinarischerjakobsweg.paznaun-ischgl.com). (dpa)