Schmutziges Badezimmer ärgert Urlauber am meisten

Vor allem nicht gesäuberte Badezimmer stoßen Urlaubern immer wieder bitter auf.
Vor allem nicht gesäuberte Badezimmer stoßen Urlaubern immer wieder bitter auf.
Was wir bereits wissen
Im Ausland kursiert das Klischee, der deutsche Urlauber beschwere sich auf Reisen oft und gerne. Dabei wird am häufigsten über mangelnde Hygiene in Badezimmern gemeckert. Das fand das Forsa-institut jetzt im Auftrag einer Versicherung heraus.

Hamburg.. Haare im Waschbecken oder Schlieren auf dem Spiegel: Urlauber ärgern sich am häufigsten über schmutzige Badezimmer. 31 Prozent der Befragten einer repräsentativen Forsa-Umfrage nannten diesen Punkt.

Ebenfalls häufig genannte Ärgernisse waren mangelnde Auswahl beim Frühstück (29 Prozent), schmuddelige Bettwäsche (24 Prozent) und unfreundliches Hotelpersonal (21 Prozent).

Forsa befragte im Auftrag der Advocard Rechtsschutzversicherung 2001 Personen.