Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Reise

Schlösser und Käse

05.10.2012 | 06:41 Uhr
Foto: /dapd

In der französischen Region Franche-Comté können Urlauber Geschichte hautnah erleben und zugleich die kulinarischen Genüsse der Region kennenlernen. Zahlreiche Schlösser, Zitadellen und Forts laden zum Entdecken ein.

Besançon (dapd). In der französischen Region Franche-Comté können Urlauber Geschichte hautnah erleben und zugleich die kulinarischen Genüsse der Region kennenlernen. Zahlreiche Schlösser, Zitadellen und Forts laden zum Entdecken ein. Bei einer Besichtigung der Bauwerke bekommt man nicht nur historische Baukunst geboten, sondern erhält unter anderem auch Einblick in die Reifung des Comté-Käses sowie eine Kostprobe des aus dem Weinbaugebiet Jura stammenden Vin Jaune (Gelber Wein).

Für Feinschmecker ist das ehemals militärische Fort Saint Antoine die richtige Adresse. Im Herzen eines Waldes auf einer Höhe von 1.100 Metern liegt der Reifekeller für den berühmten Comté-Käse, der dort zehn bis zwanzig Monate lang lagert. Mehr als 10.000 Käselaibe liegen hier auf Hunderten Regalen aus Fichtenholz.

Historisch Interessierte besuchen die Zitadelle von Besançon, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und mehrere Museen, einen zoologischen Garten und ein Aquarium beherbergt. In der Zitadelle in Belfort entdecken Kinder die Gräben und Bastionstürme spielerisch bei einem Quiz-Rundgang durch die Jahrhunderte.

Übernachtungen und Pauschalreisen können beim Regionalen Fremdenverkehrsamt der Franche-Comté unter der kostenfreien Hotline 00800/20062010 oder im Internet unter franche-comte.org gebucht werden.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Große Koalition hat sich auf die Einführung einer gesetzlichen Frauenquote geeinigt. Was halten Sie von der Maßnahme?

Die Große Koalition hat sich auf die Einführung einer gesetzlichen Frauenquote geeinigt. Was halten Sie von der Maßnahme?

 
Fotos und Videos
Texanischer Sand für Meisterwerke
Bildgalerie
Tourismus
Im Privatjet in 19 Tagen um die Welt
Bildgalerie
Fotostrecke
Kulturhauptstadt Pilsen
Bildgalerie
Fotostrecke
Faszination Völklinger Hütte
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Lüneburg hat einen der größten Adventskränze in Europa
Wettstreit
Über dem kleinen niedersächsischen Ort Lüneburg schwebt einer der größten Adventskränze Europas. Er hat einen Durchmesser von 13 Metern und wiegt 1,5 Tonnen. Der Adventskranz kann per SMS zum Leuchten gebracht werden. Ein Wettstreit der Orte um den Rekord-Kranz ist in vollem Gange.
Reisen im Advent zu Nikoläusen und Weihnachtswald
Weihnachtszeit
Nichts für Weihnachtsmuffel: Ein Nikolauswettbewerb in Samnaun oder ein Skandinavischer Weihnachtsmarkt auf Fehmarn dürften mehr als Glühweingelage zu bieten haben. Auch ein Krippenspiel auf der Mittelmeerinsel Gozo stimmt auf das Fest ein. Erfahren Sie mehr über die besten Reiseziele im Advent.
Hohes Risiko für Gewaltverbrechen auf Trinidad und Tobago
Sicherheit
Auf den beiden Karibikinseln Trinidad und Tobago sind Urlauber wiederholt Opfer von Verbrechen geworden. Das Auswärtige Amt warnt vor Überfällen und Einbrüchen in Gästehäuser und Hotelanlagen hin. Zuletzt wurde sogar ein Rentnerehepaar am Strand von Tobago ermordet.
Rodeln in Ehrwald und Wandern im Westerwald
Reisetipps
Mit einem kleinen Reiseführer hilft Schleswig-Holstein Touristen, interessante Kirchen und Gärten sowie Orte klassischer wie zeitgenössischer Kunst zu finden. Im Pustertal dagegen verbindet ein Ski-Express nun zwei Südtiroler Skigebiete. Und der Westerwald startet sportlich ins Jahr 2015.
Burgen bauen am feinen Sandstrand von Texas
Golf von Mexiko
Die Ost- und die Westküste der USA kennt jeder - zumindest vom Hörensagen. Doch die Vereinigten Staaten haben noch eine dritte Urlaubsküste. Sie ist rund 600 Straßenkilometer lang und liegt im Südosten von Texas am Golf von Mexiko. Touristen finden hier feine weiße Sandstrände und viel Ruhe.