Das aktuelle Wetter NRW 5°C

Reise

Regierung in Mexiko stockt wegen Drogen-Krieg...

21.04.2011 | 18:52 Uhr

Die Schlagzeilen über Gewaltverbrechen und Terroranschläge sind der Grund für weniger Touristen in Mexiko. Das Land handelt und stockt sein Tourismusbudget von 494 auf 700 Millionen Dollar auf. Letztes Jahr reisten 22,5 Millionen Touristen ins Land.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
BVB-Star Marco Reus ist jahrelang ohne Führerschein gefahren. Mit seinem Strafbefehl von 540.000 Euro vermeidet er eine Vorstrafe. Was halten Sie von dem Vorgang?

BVB-Star Marco Reus ist jahrelang ohne Führerschein gefahren. Mit seinem Strafbefehl von 540.000 Euro vermeidet er eine Vorstrafe. Was halten Sie von dem Vorgang?

 
Fotos und Videos
Eine faszinierende Reise um die Welt
Bildgalerie
Fotostrecke
Superlative im Advent
Bildgalerie
Fotostrecke
Leserkalender-Einsendungen Oktober
Bildgalerie
Reisebilder
Texanischer Sand für Meisterwerke
Bildgalerie
Tourismus
Aus dem Ressort
Das Reise-Jahr 2014 im Überblick – Teil 1
Jahresrückblick
Ebola-Ausbruch, Notstand in Thailand - 2014 brannte die Welt an vielen Touristenorten. Aber auch amüsante Geschichten schafften es in die Nachrichten.
Der Krippenbauer - Größte Krippe der Welt in Enzklösterle
Handwerk
Während der Weihnachtszeit sind Holzkrippen immer sehr beliebt. Die größte Weihnachtskrippe der Welt steht in der Schnitzerstube von Theo Gütermann.
Schwacher Rubel lässt Preise für Russlandreisen purzeln
Wertverfall
Der Wertverfall beim Rubel könnte sich schon bald positiv auf die Preise für Russlandreisen auswirken. Auch die Lebenshaltungskosten vor Ort sinken.
Vom "Frieden auf Erden" ist in Bethlehem wenig zu sehen
Israel
In Bethlehem, wo einst die Engel ihr "Frieden auf Erden" sangen, trennt heute Stacheldraht Israelis und Palästinenser. Viele Menschen haben Angst.
Warum Airlines weiterhin hohe Kerosinzuschläge verlangen
Kommentar
Während Autofahrer sich über sinkende Spritpreise freuen, verlangen viele Airlines weiter hohe Kerosinzuschläge. Ein dreistes Stück gegen Verbraucher.