Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Versicherung

Parkplatz-Versicherung am Flughafen ist zu teuer

22.05.2012 | 05:45 Uhr
Parkplatz-Versicherung am Flughafen ist zu teuer
Apcoa und Hanse Merkur bieten einen Park-Stornoschutz im Reiserücktrittsfall an

Berlin.  Der Parkhausbetreiber Apcoa bietet gemeinsam mit der HanseMerkur eine Parkplatzversicherung im Reiserücktrittsfall an. Allerdings zeigt ein Test: Die Versicherung ist deutlich zu teuer.

Berlin (dapd). Parken am Flughafen ist nicht nur in der Urlaubszeit teuer. Wer etwas sparen will, kann den Flughafen-Parkplatz vorab buchen. Was aber, wenn die Reise ausfällt? Um den Parkplatz dann nicht bezahlen zu müssen, gibt es vom Parkhausbetreiber Apcoa eine entsprechende Versicherung, die vom Verbraucherportal test.de unter die Lupe genommen wurde.

Bucht und bezahlt ein Kunde einen Parkplatz am Flughafen eine Weile bevor er auf eine längere Flugreise geht und reist dann doch nicht, bekommt er von der Apcoa Park-Stornoschutz Versicherung sein Geld zurück. Der Parkhausbetreiber arbeitet dabei mit dem Versicherer HanseMerkur zusammen. Für Buchungsgebühren bis 100 Euro kostet die Police 3 Euro. Für einen Platz, der 100 Euro bis 250 Euro kostet, gibt es den Versicherungsschutz für 9 Euro.

Bedingungen sind oft undurchsichtig

Zahlen muss die Versicherung laut test.de zum Beispiel bei unerwarteter schwerer Erkrankung, schwerer Unfallverletzung, bei Tod und bei einer Umbuchung der Reise bis 42 Tage vor Reiseantritt. Die Park-Stornoschutz Versicherung sieht zwar auf den ersten Blick günstig aus, ist aber laut test.de viel zu teuer.

Die Bedingungen seien außerdem undurchsichtig und beinhalteten ungünstige Klauseln. Die Versicherung leistet demnach nur bei nicht vorhersehbaren Ereignissen, was gerade bei Menschen mit Vorerkrankungen zu Problemen führen dürfte. Außerdem wird nicht gezahlt, wenn der Kunde sich spontan entschließt, nicht mit dem Auto zum Flughafen zu fahren, weil er einen Chauffeur gefunden hat - und dieser Fall dürfte weit häufiger vorkommen als eine Krankheit. (dapd)


Kommentare
Spezial
Holland-Freunde aufgepasst!
Anzeige

Ab sofort könnt ihr bei unserer „Pimp Your Bike“ Aktion einen mehrtägigen Hollandurlaub (im Wert von 649,- Euro) oder auch zwei hochwertige Koga Fahrräder (im Wert von je 999,- Euro) gewinnen. Einfach euren alten Drahtesel fotografieren, per Mail einsenden und Daumen drücken. Mehr Infos hier!

Genussradeln auf der sonnigen Südseite der Alpen
Anzeige

Wer genussvolle Begegnungen in einer traumhaft schönen Berge-Seen-Landschaft sucht, sich auf aktive Entspannung und grenzenloses Entdecken freut und seinen Urlaub ganz nach dem Motto „Lustvoll leben und gelassen genießen“ verbringen möchte, ist in Kärnten richtig.

Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines ist wie Urlaub im hohen Norden selbst: Ruhig und entspannt! Ganz bewusst verzichtet Finnlines auf Unterhaltungsshows, Animation und Entertainment.
Mit dem Hund auf die holländischen Nordseeinseln
Anzeige
Urlaub

Vierbeiner sind auf den holländischen Inseln Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog herzlich willkommen. Hundefreundliche Strände und Strandpavillons, viele Wander- und Waldwege und auf Haustiere ausgerichtete Unterkünfte machen den Urlaub mit dem Hund hier besonders angenehm.

Korfu aktiv entdecken
Anzeige
Reise
Wikinger-Reisen, der Aktivreiseveranstalter, zeigt Ihnen Korfus schönste Plätze!
Umfrage
Der Wahlkampf geht in die heiße Phase, immer mehr Plakate zieren die Straßen. Was halten Sie von den Motiven, mit denen die Parteien auf Stimmenfang gehen?

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase, immer mehr Plakate zieren die Straßen. Was halten Sie von den Motiven, mit denen die Parteien auf Stimmenfang gehen?

 
Fotos und Videos
Neue Spots auf Zollverein
Video
Zeche Zollverein
Istanbul hip und historisch
Bildgalerie
Fotostrecke
Soldatenfriedhöfe in Nordfrankreich
Bildgalerie
Fotostrecke
Wallfahrt nach El Rocío
Bildgalerie
Fotostrecke