Neuseelands Nordinsel

Anreise: Die größte Stadt der Insel ist Auckland. Die Anreise von Deutschland aus ist mit zwei Zwischenstopps langwierig. Reisende sollten einen ganzen Tag dafür einplanen.

Reisezeit: Am besten sind die Monate von Oktober bis Mai. Im neuseeländischen Sommer sind die Temperaturen wärmer.

Einreise: Deutsche Staatsangehörige brauchen lediglich einen gültigen Reisepass. Ein Visum ist nicht nötig.

Unterkunft: In allen Regionen besteht ein großes Angebot in allen Preiskategorien. Zahlreiche Veranstalter bieten Rundreisen an.

Währung: Ein Euro entspricht 1,56 Neuseeländischen Dollar.