Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Reise

Neue Duisburg-Tour auf den Spuren Schimanskis

31.12.2012 | 09:04 Uhr
Foto: /dapd/Roberto Pfeil

TV-Kommissar Horst Schimanski steht für ungewöhnliche Ermittlungsmethoden und direkte Worte. Den Spuren des Kult-Ermittlers können Duisburg-Besucher nun auf einer neuen geführten Radtour folgen. Markante Punkte wie die Bude, an der Schimmi seine erste Currywurst aß und andere Drehschauplätze sind zu sehen.

Duisburg (dapd). TV-Kommissar Horst Schimanski steht für ungewöhnliche Ermittlungsmethoden und direkte Worte. Den Spuren des Kult-Ermittlers können Duisburg-Besucher nun auf einer neuen geführten Radtour folgen. Markante Punkte wie die Bude, an der Schimmi seine erste Currywurst aß und andere Drehschauplätze sind zu sehen.

Und was ist eigentlich aus der legendären Jacke des Ermittlers geworden? Auch diese Frage wird beantwortet, denn zum Programm gehört auch ein Besuch des Kultur- und Stadthistorischen Museums, in dem die Originaljacke heute hängt.

Die circa dreißig Kilometer lange Exkursion wird am 12. Mai 2013 zum ersten Mal angeboten und kostet 29 Euro pro Person inklusive Currywurst und Museumseintritt. Wer lieber zu Fuß den berühmten Spuren folgen möchte, kann an einem Rundgang durch Duisburg-Ruhrort teilnehmen, der stilecht in Schimanskis Lieblingskneipe endet.

Weitere Infos, Termine und Buchungsmöglichkeiten im Internet unter du-tours.de.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Stadt Dortmund lehnt Pfandringe an Mülltonnen ab: Sie seien zu gefährlich . Teilen Sie diese Einschätzung?

Die Stadt Dortmund lehnt Pfandringe an Mülltonnen ab: Sie seien zu gefährlich . Teilen Sie diese Einschätzung?

 
Fotos und Videos
Österreich von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Kitesurfer holen Guinness-Rekord
Bildgalerie
Wassersport
Aus dem Ressort
Ausbruch aus dem Alltag - ein Kuraufenthalt in Bad Brückenau
Regeneration
Einmal aus dem Alltagsleben ausbrechen. Gerade in der heutigen Zeit ist das besonders wichtig. Ein Kuraufenthalt kann dabei wahre Wunder bewirken, weiß Dr. Jürgen Kleinhenz, Kurarzt des Staatbades in Bad Brückenau. Er warnt vor ständiger Erreichbarkeit durch Smartphone, Facebook und Co.
Was Passagiere zum Piloten-Streik am Dienstag wissen müssen
Lufthansa
Erneut wollen die Piloten der Lufthansa am morgen Dienstag, 16. September 2014, streiken. In der Zeit zwischen 9.00 Uhr und 17.00 Uhr werden keine Langstreckenflüge den Frankfurter Flughafen verlassen. Was Flugpassagiere nun wissen müssen - Wir haben die wichtigsten Fragen zusammengefasst.
Entspannende Wellness-Angebote gibt es für jeden Typ Frau
Auszeit
Das Angebot an Wellness-Reisen ist vielfältig. Doch egal ob Naschkatze, Mutter oder Workaholic: Für fast jeden Typ Frau ist etwas dabei. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Auszeit in einem Kloster oder ein paar entspannten Tagen im Familienhotel? Mehr zum Thema finden Sie hier.
Warum Sie Ihre Reise verkaufen statt stornieren sollten
Reiserücktritt
Bei einem Trauerfall oder einer schweren Erkrankung springt in den meisten Fällen die Reiserücktrittskostenversicherung ein. Nicht so bei einer Trennung oder einem spontanen beruflichen Termin. Wer nicht auf den Reisekosten sitzen bleiben will, sollte die Reise im Internet weiter verkaufen.
Haltestellenchaos - wie der Fernbus-Boom Städte überfordert
Fernbusse
Seit der Markt für Fernbus-Angebote liberalisiert wurde, boomt die Branche. Aber was die Reisenden freut, stellt viele Kommunen vor enorme Probleme: In den Innenstädten ist für hunderte Busse einfach kein Platz - und Anwohner klagen über chaotische Zustände, Dreck und Lärm an Haltestellen.