Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Reise

Museum für Moderne Kunst in Oslo an neuem Ort eröffnet

08.10.2012 | 12:52 Uhr
Foto: /dapd

Das Astrup Fearnley Museum für Moderne Kunst ist umgezogen und präsentiert sich jetzt in einem architektonisch beeindruckenden Neubau in Oslos Hafenviertel. Das vom Schweizer Architekten Renzo Piano entworfene Gebäude in Form eines großen Glassegels liegt direkt am Fjord im neuen Viertel Tjuvholmen und bietet jetzt noch mehr Platz für Dauer- und Sonderausstellungen.

Oslo (dapd). Das Astrup Fearnley Museum für Moderne Kunst ist umgezogen und präsentiert sich jetzt in einem architektonisch beeindruckenden Neubau in Oslos Hafenviertel. Das vom Schweizer Architekten Renzo Piano entworfene Gebäude in Form eines großen Glassegels liegt direkt am Fjord im neuen Viertel Tjuvholmen und bietet jetzt noch mehr Platz für Dauer- und Sonderausstellungen.

In der aktuellen Ausstellung "To Be With Art Is All We Ask" stehen traditionsgemäß Arbeiten internationaler Künstler der Gegenwart wie die des Briten Damien Hirst, des Deutschen Anselm Kiefer oder der Chinesin Cao Fei im Mittelpunkt. Aber nicht nur im Inneren des Museums lässt sich Kunst entdecken. Das Gebäude selbst sowie der danebenliegende Skulpturengarten mit Ufertreppen und dazugehörigem Badestrand beeindrucken Gäste ebenfalls.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter afmuseet.no und visitoslo.com.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?

Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?

 
Fotos und Videos
Tomorrowland 2014 - die besten Bilder
Bildgalerie
Elektro-Festival
Märchenhaftes Tomorrowland
Bildgalerie
Elektro-Festival
Auf Wanderung durch die Alpen
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Spiele sorgen im verregneten Familienurlaub für Abwechslung
Regenwetter
Verregnete Urlaubstage können vielen Familien im Urlaub einen Strich durch die Planungen machen. Mit einigen Tipps & Tricks lassen sich jedoch auch Regentage überwinden. Hindernis- und Geschicklichkeitsspiele sind dabei besonders gefragt. Und das sogar draußen.
Alpenhütten sollen unter Denkmalschutz gestellt werden
Bergrefugien
Wer in den Alpen einen langen Fußmarsch hinter sich hat, freut sich über den Aufenthalt in einer Schutzhütte. In Österreich steht die Berliner Hütte als erstes alpines Refugium unter Denkmalschutz. In Tirol soll es in Zukunft an die 30 denkmalgeschützte Bergrefugien geben.
Gesund an Bord - Medizinische Versorgung auf der Kreuzfahrt
Schiffsreise
Kreuzfahrten werden immer beliebter. Doch die steigende Anzahl an Passagieren auf begrenztem Raum birgt gesundheitliche Risiken. So können sich an Bord Infektionskrankheiten wie Grippe oder das Noro-Virus schnell verbeiten. Mediziner verraten, worauf Reisende achten sollten.
Von Portugal bis Südtürkei - Die schönsten Strände Europas
Europa
Badestrände in Europa mit einer großartigen Kulisse machen das Baden und Sonnen zum Erlebnis. Vor allem hat das Mittelmeer viele solcher Traumstände zu bieten. Von Portugal bis zum Süden der Türkei wollen wir Ihnen nun einige dieser Strände vorstellen.
Berufstätige verreisen besser nicht am ersten Ferientag
Stress
Um unnötig Stress zu vermeiden, sollten Berufstätige ihre Reise nicht am ersten Ferientag antreten. Grund ist der, dass man wahrscheinlich noch viel zu packen hat und vom letzten Arbeitstag gestresst ist. Der Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte rät, einen Tag als Puffer einzuplanen.