Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Studie

Münster erwirtschaftet fast eine Milliarde Euro Umsatz mit Tourismus

25.07.2012 | 14:45 Uhr
Funktionen
Münster erwirtschaftet fast eine Milliarde Euro Umsatz mit Tourismus
Das meiste Geld hat Münster im Tourismus durch Tagesbesucher eingenommen. Foto: Presseamt Münster

Münster.  Im Vergangenen Jahr hat die Stadt Münster fast eine Milliarde im Tourismus verdient. Damit ist die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus in den letzten Jahren deutlich gestiegen.

Die Stadt Münster hat im vergangenen Jahr 990 Millionen Euro Bruttoumsatz durch den Tourismus erwirtschaftet. Die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus zwischen 2005 und 2011 ist um fast 17 Prozent und damit um 141 Millionen Euro gewachsen, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Münchner Beratungsunternehmens dwif consulting hervorgeht.

Wichtigster Faktor sei der starke Tagestourismus . Die 19,5 Millionen Tagesgäste erbringen mehr als 74 Prozent der Gesamtumsätze im Tourismus in Münster . Die Übernachtungszahlen sind den Angaben zufolge von 1,19 Millionen in 2005 auf 1,42 Millionen in 2011 angestiegen. Die Stadt Münster hatte die Studie in Auftrag gegeben. (dapd)

Kommentare
Spezial
Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines...
Entspannt läuft es einfach besser
Anzeige
Reise
Piste oder Palmenstrand, Kurztrip oder Daueraufenthalt: Immer mehr Deutsche packen jetzt kurz vor Weihnachten oder direkt zu Beginn des neuen Jahres...
Fotos und Videos
Voting November-Motiv 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
Eine faszinierende Reise um die Welt
Bildgalerie
Fotostrecke
Superlative im Advent
Bildgalerie
Fotostrecke
Leserkalender-Einsendungen Oktober
Bildgalerie
Reisebilder