Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Studie

Münster erwirtschaftet fast eine Milliarde Euro Umsatz mit Tourismus

25.07.2012 | 14:45 Uhr
Münster erwirtschaftet fast eine Milliarde Euro Umsatz mit Tourismus
Das meiste Geld hat Münster im Tourismus durch Tagesbesucher eingenommen. Foto: Presseamt Münster

Münster.  Im Vergangenen Jahr hat die Stadt Münster fast eine Milliarde im Tourismus verdient. Damit ist die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus in den letzten Jahren deutlich gestiegen.

Die Stadt Münster hat im vergangenen Jahr 990 Millionen Euro Bruttoumsatz durch den Tourismus erwirtschaftet. Die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus zwischen 2005 und 2011 ist um fast 17 Prozent und damit um 141 Millionen Euro gewachsen, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Münchner Beratungsunternehmens dwif consulting hervorgeht.

Wichtigster Faktor sei der starke Tagestourismus . Die 19,5 Millionen Tagesgäste erbringen mehr als 74 Prozent der Gesamtumsätze im Tourismus in Münster . Die Übernachtungszahlen sind den Angaben zufolge von 1,19 Millionen in 2005 auf 1,42 Millionen in 2011 angestiegen. Die Stadt Münster hatte die Studie in Auftrag gegeben. (dapd)



Kommentare
Spezial
Holland-Freunde aufgepasst!
Anzeige
Holland-Freunde aufgepasst!

Ab sofort könnt ihr bei unserer „Pimp Your Bike“ Aktion einen mehrtägigen Hollandurlaub (im Wert von 649,- Euro) oder auch zwei hochwertige Koga Fahrräder (im Wert von je 999,- Euro) gewinnen. Einfach euren alten Drahtesel fotografieren, per Mail einsenden und Daumen drücken. Mehr Infos hier!

Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines ist wie Urlaub im hohen Norden selbst: Ruhig und entspannt! Ganz bewusst verzichtet Finnlines auf Unterhaltungsshows, Animation und Entertainment.
Borkum: Einfach mal durchatmen!
Anzeige
Reise
Die Nordseeinsel Borkum überzeugt durch ein gesundes Nordseeklima und lädt zur 3. Thalasso-Gesundheitswoche
Umfrage
Essen testet jetzt, ob nächtliches Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen etwas für den Lärmschutz bringt. Was halten Sie davon?
 
Fotos und Videos
Naherholung - Syrakus auf Sizilien
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Ruhrpott in Bildern
Bildgalerie
Ruhrgebiet
Vulkanausbruch in Island
Bildgalerie
Natur