Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Luftverkehr

Lufthansa-Flug wegen Geruchs in Passagierkabine abgebrochen

14.10.2012 | 11:06 Uhr
Lufthansa-Flug wegen Geruchs in Passagierkabine abgebrochen
Wegen eines ungewöhnlichen Geruchs in der Kabine ist ein Lufthansa-Flug von Frankfurt nach Istanbul unterbrochen worden. Der Vorfall stellte sich jedoch als harmlos heraus.Foto: Getty

Frankfurt/München.  Ein Lufthansa-Airbus landet ungeplant wegen merkwürdigen Geruchs in der Kabine - angesichts der Berichte über giftige Dämpfe in Flugzeugen erregt solch eine Meldung Aufsehen. Bei einem Vorfall am Samstag jedoch war offenbar bloß ein streng riechendes Gepäckstück der Auslöser.

Ein streng riechendes Frachtstück hat am Samstag zum Abbruch eines Lufthansa-Flugs von Frankfurt am Main nach Istanbul geführt. Nachdem in der Passagierkabine ein seltsamer Geruch festgestellt worden war, landete der mit fast 200 Menschen besetzte Airbus A321 am Nachmittag auf dem Flughafen München, wie ein Lufthansa-Sprecher auf Anfrage sagte. Die Passagiere und Crewmitglieder wurden von Ärzten und Sanitätern untersucht. Befunde hätten sich nicht ergeben, alle seien wohlauf, sagte der Sprecher.

Bei einer Überprüfung der Maschine wurde festgestellt, dass der Geruch von einem Frachtstück ausging. Es sei nicht beschädigt gewesen und auch nicht als außergewöhnlich gekennzeichnet worden, sagte der Sprecher. Was sich darin befinde, sei noch unklar und werde nun überprüft.

Germanwings
Lufthansa will seine Billigfluglinie ausbauen

Die Fluggesellschaft Lufthansa will mit ihrer Billigfluglinie Germanwings ab 2015 schwarze Zahlen schreiben. Dazu soll die Fluglinie alle Inlandsflüge der Kranich-Linie übernehmen. Das stößt auf Widerstand der Flugbegleitergewerkschaft Ufo. Mitarbeiter könnten bis zu 40 Prozent weniger verdienen.

Keine Notlandung, keine Notlage

Der Lufthansa-Sprecher betonte, es habe sich weder um eine Notlandung noch um eine Luftnotlage gehandelt. Der Geruch sei auch nicht im Cockpit, sondern ausschließlich in der Passagierkabine aufgetreten. Angesichts der aktuellen Diskussion um verunreinigte Luft in Flugzeugen sei jedoch beschlossen worden, auf Nummer sicher zu gehen und im leisesten Verdachtsfall sofort zu handeln.

Ein Münchener Flughafensprecher sagte, es habe sich um eine Ausweichlandung aus Vorsichtsgründen gehandelt. Die Maschine sei ohne Probleme gelandet und zum Terminal gefahren. Dort konnten die 187 Passagiere und sieben Crewmitglieder ganz normal aussteigen. Die Passagiere konnten noch am Nachmittag mit einer Ersatzmaschine nach Istanbul weiterfliegen.

Flugverkehr
Billig-Fluglinie Ryanair kommt nach Dortmund

Die irische Billig-Fluglinie Ryanair kommt zum Dortmunder Flughafen. Ab März 2013 bietet Ryanair von Dortmund aus Flüge nach Sardinien, Spanien und Portugal an. Die Fluggesellschaft rechnet mit rund 200.000 Passagieren jährlich.

Berichte über Probleme mit der Kabinenluft

In den vergangenen Wochen hatten Meldungen über kontaminierte Kabinenluft in Airbus-Maschinen für Aufregung gesorgt. Die Lufthansa hatte Probleme mit der Kabinenluft im Riesenflieger A380 eingeräumt, bei dem teils Triebwerke ausgewechselt werden mussten.

Zuvor war ein dramatischer Fall aus dem Jahr 2010 publik geworden: Damals waren die Piloten von Gasaustritten im Cockpit so benommen, dass sie einen Airbus A319 nur mit Mühe sicher landen konnten. (dapd)



Kommentare
14.10.2012
15:52
Lufthansa-Flug wegen Geruchs in Passagierkabine abgebrochen
von ultron | #1

"...war offenbar bloß ein streng riechendes Gepäckstück der Auslöser."

Jetzt würde mich aber doch wirklich mal interessieren, was in dem Gepäck war.
Etwa nur schmutzige Urlaubswäsche...? ;-)

Spezial
Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines ist wie Urlaub im hohen Norden selbst: Ruhig und entspannt! Ganz bewusst verzichtet Finnlines auf Unterhaltungsshows, Animation und Entertainment.
Borkum: Einfach mal durchatmen!
Anzeige
Reise
Die Nordseeinsel Borkum überzeugt durch ein gesundes Nordseeklima und lädt zur 3. Thalasso-Gesundheitswoche
Holland-Freunde aufgepasst!
Anzeige
Holland-Freunde aufgepasst!

Ab sofort könnt ihr bei unserer „Pimp Your Bike“ Aktion einen mehrtägigen Hollandurlaub (im Wert von 649,- Euro) oder auch zwei hochwertige Koga Fahrräder (im Wert von je 999,- Euro) gewinnen. Einfach euren alten Drahtesel fotografieren, per Mail einsenden und Daumen drücken. Mehr Infos hier!

Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Hundetraining auf Texel
Bildgalerie
Fotostrecke
Auf dem Welterbesteig durchs Donautal
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Gartenbauland Höri
Bildgalerie
Fotostrecke
Regenschirm-Revolution in Hongkong
Bildgalerie
Proteste