Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Zwei-Monats-Frist

Indien lockert Visa-Bestimmungen

06.12.2012 | 05:45 Uhr
Indien hat die Visum-Pflicht für Touristen gelockert. Die bisherige Zwei-Monats-Pflicht wurde aufgehoben, um den Tourismus im Land zu fördern. Reisen sollen nun leichter werden.Foto: ddp

Neu Delhi.  Indien will für ausländische Touristen attraktiver werden. Weil es bei der Zahl der Urlauber im weltweiten Vergleich schlecht abschneidet, hat die indische Regierung nun die Visa-Pflicht gelockert. Reisen sollen nun einfacher werden.

Die indische Regierung hat die seit vier Jahren geltenden Bestimmungen für Touristen-Visa gelockert. Die bislang verlangte Zwei-Monats-Frist zwischen zwei Reisen sei aufgehoben worden, teilte das Innenministerium am Dienstag mit. Die Regelung war eingeführt worden, nachdem herauskam, dass einer der Attentäter von Mumbai mit einem Visum mehrfach nach Indien eingereist war, um die Anschläge zu planen. Bei den Attentaten waren im November 2008 insgesamt 166 Menschen getötet worden.

Video
Mumbai, 21.11.12: Kurz vor dem vierten Jahrestag der Anschlagsserie in der indischen Metropole wurde der einzige Überlebende der pakistanischen Attentäter durch den Strang getötet. Indien vollzog damit erstmals seit 2004 wieder die Todesstrafe.

Trotz seiner Größe und landschaftlichen Vielfalt hat Indien nur einen Anteil von 0,64 Prozent an den weltweiten Ankünften ausländischer Touristen. Die bisherige Visa-Regelung war als abschreckend kritisiert worden. Allerdings soll sie für bestimmte Herkunfstländer weiter gelten, darunter Pakistan, China, Afghanistan und Bangladesch. Nur den Bürgern einzelner Länder ist es erlaubt, ihre Visa in Indien vor Ort zu verlängern, darunter Touristen aus Finnland, Japan, Luxemburg und Neuseeland. Allerdings soll diese Liste um weitere Länder ergänzt werden. (afp)


Kommentare
Spezial
Genussradeln auf der sonnigen Südseite der Alpen
Anzeige

Wer genussvolle Begegnungen in einer traumhaft schönen Berge-Seen-Landschaft sucht, sich auf aktive Entspannung und grenzenloses Entdecken freut und seinen Urlaub ganz nach dem Motto „Lustvoll leben und gelassen genießen“ verbringen möchte, ist in Kärnten richtig.

Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines ist wie Urlaub im hohen Norden selbst: Ruhig und entspannt! Ganz bewusst verzichtet Finnlines auf Unterhaltungsshows, Animation und Entertainment.
Korfu aktiv entdecken
Anzeige
Reise
Wikinger-Reisen, der Aktivreiseveranstalter, zeigt Ihnen Korfus schönste Plätze!
Mit dem Hund auf die holländischen Nordseeinseln
Anzeige
Urlaub

Vierbeiner sind auf den holländischen Inseln Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog herzlich willkommen. Hundefreundliche Strände und Strandpavillons, viele Wander- und Waldwege und auf Haustiere ausgerichtete Unterkünfte machen den Urlaub mit dem Hund hier besonders angenehm.

Holland-Freunde aufgepasst!
Anzeige

Ab sofort könnt ihr bei unserer „Pimp Your Bike“ Aktion einen mehrtägigen Hollandurlaub (im Wert von 649,- Euro) oder auch zwei hochwertige Koga Fahrräder (im Wert von je 999,- Euro) gewinnen. Einfach euren alten Drahtesel fotografieren, per Mail einsenden und Daumen drücken. Mehr Infos hier!

Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Fotos und Videos
Soldatenfriedhöfe in Nordfrankreich
Bildgalerie
Fotostrecke
Wallfahrt nach El Rocío
Bildgalerie
Fotostrecke
Katowice im Wandel
Bildgalerie
Fotostrecke
Familie Bach in Thüringen
Bildgalerie
Fotostrecke