Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Asien

In Thailand wird das chinesische Neujahr gefeiert

08.11.2012 | 11:45 Uhr
In ganz Thailand wird das chinesische Neujahr gefeiert.Foto: Reuters

Bangkok  Am 10. Februar 2013 findet in Thailand das chinesische Neujahrsfest statt. Rund zwei Wochen lang wird der Jahreswechsel ausgelassen gefeiert. Neben geschmückten Häuserfronten warten auf Urlauber unzählige Straßenfeste, Paraden mit verkleideten Menschen und Feuerwerke.

Straßenfeste, Paraden und Feuerwerk - mit einem ausgelassenen Fest wird im Februar in Thailand das neue Jahr chinesischer Zeitrechnung begrüßt. Der wichtige asiatische Feiertag hat nämlich auch in Thailand Tradition: Schon vor über hundert Jahren bereisten chinesische Seefahrer und Händler das einstige Königreich Siam.

Da der Handel blühte, ließen sich chinesische Einwanderer und Siedler meist entlang des Chao-Praya-Flusses nieder und brachten ihre Bräuche und Traditionen mit. Der Jahreswechsel fällt diesmal auf den 10. Februar 2013 - da das Datum sich am chinesischen Mondkalender orientiert, handelt es sich um einen beweglichen Feiertag. Das Fest markiert nicht nur die neue Zeitrechnung, sondern auch den Einzug des Frühlings in Thailand.

Feierlichkeit dauern rund 15 Tage

Rot geschmückte Häuserfronten, Paraden mit als Löwen und Drachen verkleideten Menschen, Feuerwerk und Musik - das chinesische Neujahr wird gut zwei Wochen lang ausgelassen gefeiert. Die Yaowarat Road in Bangkoks Chinatown gilt als Zentrum der Festivitäten, aber auch in den thailändischen Provinzen hat das Fest Tradition.

Das gilt vor allem im Süden, denn in Yala, Pattani, Narathiwat und Satun ist der chinesische Neujahrstag sogar Feiertag. Das bei Touristen beliebte Phuket Town feiert ebenfalls mit Paraden, Feuerwerk und mit speziellen kulinarischen Köstlichkeiten. Das Neujahrsfest ist für Familien in Thailand auch ein Anlass zusammenzukommen, sich gegenseitig Glück zu wünschen und an die Ahnen zu denken. Ein typischer Brauch ist das Verschenken von roten Umschlägen mit einer Geldspende.

2013 ist das Jahr der Schlange, eines der zwölf Zeichen im Chinesischen Horoskop, die vielen Feiern sollen dafür sorgen, dass es glückliches Jahr wird. Mehr Informationen: Thailändisches Fremdenverkehrsamt, Bethmannstraße 58, 60311 Frankfurt, Tel.: 069/138139-0, E-Mail: info@thailandtourismus.de, Internet: thailandtourismus.de. (dapd)

Vegetarier Festival in Phuket

 

Kommentare
09.11.2012
10:56
In Thailand wird das chinesische Neujahr gefeiert
von locklin | #1

Seltsam, warum erscheint dieser Artikel drei Monate vor dem Fest?
Warum berichten Sie nicht schon über die christlichen Osterbräuche?
Vorher werden...
Weiterlesen

Funktionen
Spezial
Timmendorfer Strand: Am Wasser ist auch auf dem Wasser
Anzeige
Reise
Urlaub am Wasser heißt im Ostseebad Timmendorfer Strand immer auch, seine Zeit auf dem Wasser zu verbringen.
Fotos und Videos
Sri Lanka 2015 II
Bildgalerie
Fotostrecke
Sri Lanka 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
Tomorrowland 2015 in Brasilien
Bildgalerie
EDM-Festival
Nepal 2015 II
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7268388
In Thailand wird das chinesische Neujahr gefeiert
In Thailand wird das chinesische Neujahr gefeiert
$description$
http://www.derwesten.de/reise/in-thailand-wird-das-chinesische-neujahr-gefeiert-id7268388.html
2012-11-08 11:45
Reisen,Ratgeber,Thailand,Chinesisches Neujahr,Feuerwerk,Jahreswechsel,Februar,Paraden
Reise