Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Service

In der Wasserrutsche durch ein Haifischbecken

Die besten Wasserrutschen für Adrenalinjunkies
Höher schneller, weite: Der Kick in der Röhre darf immer ausgefallener werden.

Dubai

Bizarr: Der am schnellsten wachsende Wasserpark der Welt befindet sich in der Wüste – in Dubai . Der „Wild Wadi Water Park“ bietet auf zwölf Hektar Wasserspaß für Jung und Alt. 30 zum Teil riesige Wasserrutschen ergeben dort eine Gesamtlänge von mehr als zwei Kilometern. Im „Wipeout River“ surft man auf einer etwa drei Meter hohen Welle. Und im „Atlantis The Palm“-Hotel wartet gleich der nächste Riesenpark für Wasserratten – inklusive dem Rutschenturm „Leap of the Faith“. Von dort startet auch eine Bahn, die durch einen gläsernen Unterwassertunnel durch ein Haifischbecken führt.

„Aktivurlaub“ Wasserrutsche

Der Reiseveranstalter Öger Tours widmet dem nassen Vergnügen seit Frühjahr 2012 sogar einen eigenen Rutschenkatalog. Darin finden sich gigantische Aquaparks und 38 Hotels, die eines vereint: ein großes Angebot an Wasserrutschen. Die Vielfalt reicht von der Body-Slide- über die Freefall-Rutsche, Black Hole und Up Hill bis zur Tsunami- oder „Döner-Rutsche“.

Wasserrutschen
Infos

Galaxy World (Therme Erding):  08122/2 27 01 00,
www.therme-erding.de
Tropical Islands:  035477/60 50 50,
www.tropical-islands.de
L2 (in der Wörgler Wasserwelt):  0043/53 32 77 73 30,
www.woerglerwasserwelt.at
Area 47:  0043/5 26 68 76 76, www.area47.at
Norwegian Epic: www.ncl.de

Besonders im Fokus sind Ägypten , Tunesien , Marokko, die Vereinigten Arabischen Emirate und die Türkei . Dort haben sich Hoteliers schon früh auf das Thema Wasserrutschen und Aquaparks spezialisiert.

Das „Aqua Fantasy Aquapark Hotel“ beheimatet nicht nur die längste Rutsche, sondern mit einer Anzahl von 30 Rutschen auch den zurzeit größten Aquapark der Türkei. Einen weiteren Katalog für Wasserrutschen hat Schauinsland Reisen aufgelegt.

Kreuzfahrten

Dass feuchtfröhliche Spaßbahnen auch zunehmend auf Kreuzfahrtschiffen zu finden sind, liegt nahe. Doch auch hier ist es mit Klein-klein nicht mehr getan. Auf den neuen Riesenpötten wie der „Norwegian Epic“ und der „Costa Fortuna“ können Rutschwütige lange in die Röhre gucken. Erhabene Gefühle ermöglicht auch die „Disney Fantasy“: Die 245 Meter lange Plexiglas-Wasserrutsche „Aqua Duck“ führt über vier Decks rund ums Schiff – und auf diese Weise in 50 Meter Höhe über das offene Meer.

Christian Haas

  1. Seite 1: Die besten Wasserrutschen für Adrenalinjunkies
    Seite 2: In der Wasserrutsche durch ein Haifischbecken

1 | 2

Facebook
Kommentare
Umfrage
Samstag ist Feiertag, die Geschäfte haben geschlossen - dafür sind am Sonntag in vielen Städten die Geschäfte geöffnet . Was halten Sie von verkaufsoffenen Sonntagen?

Samstag ist Feiertag, die Geschäfte haben geschlossen - dafür sind am Sonntag in vielen Städten die Geschäfte geöffnet. Was halten Sie von verkaufsoffenen Sonntagen?

 
Fotos und Videos
Hundetraining auf Texel
Bildgalerie
Fotostrecke
Auf dem Welterbesteig durchs Donautal
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Gartenbauland Höri
Bildgalerie
Fotostrecke
Regenschirm-Revolution in Hongkong
Bildgalerie
Proteste
Aus dem Ressort
"Traumschiff" ist insolvent - geplante Reisen finden statt
Kreuzfahrt
In Schifffahrtskreisen wird schon lange von finanziellen Schwierigkeiten der MS "Deutschland" gemunkelt. Jetzt ist es offiziell. Die Geschäftsführung hat Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt. Die Buchungslage auf dem "Traumschiff" sei aber gut. Geplante Fahrten finden weiterhin statt.
Düsseldorfer Airport buhlt um Lufthansa-Langstreckenlinie
Flughafen
Im kommenden Jahr bringt Lufthansa einen neuen Langstrecken-Anbieter an den Start. Zunächst sollen dafür sieben Flugzeuge eingesetzt werden. Fest steht, dass der Flughafen in München dafür angeflogen wird. Um den zweiten Standort konkurrieren die NRW-Flughäfen Düsseldorf und Köln.
Flusskreuzfahrten erwarten nach Problemen wieder mehr Gäste
Reise
Ebbe am Nil, ein Schleusenstreik und unregelmäßige Wasserstände: Flusskreuzfahrten hatten es zuletzt schwer. Nun hofft die Branche wieder auf mehr Gäste und möchte die Reisen nicht nur für Senioren attraktiv machen. Mit Lässigkeit und kurzen Trips soll auch das jüngere Publikum angelockt werden.
Flugportale müssen kostenlose Bezahlmethode anbieten
Reise
Der Bundesgerichtshof hat vor einiger Zeit beschlossen, dass Buchungsportale für Flugreisen im Internet mindestens eine "zumutbare" und kostenlose Bezahlmethode anbieten müssen. Zudem müssen alle Gebühren am Anfang des Buchungsprozesses angegeben werden. Einige Anbieter ignorieren die Rechtslage.
Thomas Cook und Neckermann bauen Städtereisen-Angebot aus
Tourismus
Reiseveranstalter Thomas Cook und Neckermann bauen ihr Angebot für Städtereisen aus. Ingesamt stocken beide Reiseanbieter ihr Repertoire auf 6000 Hotels auf - und das in 21 Ländern. In Berlin gebe es weitere 127 Hotels neu im Angebot. Städte-Trips sind nun auch mit der Fernbus-Anreise kombinierbar.