Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Kulturreisen

Im Elbsandsteingebirge auf den Spuren alter Meister wandern

21.09.2012 | 05:45 Uhr
Im Elbsandsteingebirge auf den Spuren alter Meister wandern
Die Sächsische Schweiz lockt mit Wanderungen auf dem Malerweg Elbsandsteingebirge.Foto: Getty

Pirna  Einst diente der Malerweg im Elbsandsteingebierge vielen Künstlern als Inspirationsqulle für ihre Malerei. Nun werden auf der Wanderroute 13 der berühmtesten Gemälde präsentiert - dort, wo sie entstanden sind.

Wandern auf dem Malerweg Elbsandsteingebirge wird jetzt zu einem wahren Kulturerlebnis: Zahlreiche Motive auf der Strecke dienten einst vielen Künstlern als Inspirationsquelle für ihre Landschaftsmalerei.

Nun werden auf der insgesamt 112 Kilometer langen Wanderroute 13 der berühmten Gemälde und Zeichnungen auf Schautafeln präsentiert - und zwar dort, wo sie entstanden sind. Die Gemälde sind mit Hintergrundinformationen in deutscher, tschechischer und englischer Sprache gespickt.

Das offizielle Handbuch zum Malerweg kann beim Informations- und Buchungsservice des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz angefordert werden: Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V., Bahnhofsstraße 21, 01796 Pirna, Tel.: 03501/470147, E-Mail: info@saechsische-schweiz.de, Internet: saechsische-schweiz.de und malerweg.de. (dapd)



Kommentare
Spezial
Holland-Freunde aufgepasst!
Anzeige
Holland-Freunde aufgepasst!

Ab sofort könnt ihr bei unserer „Pimp Your Bike“ Aktion einen mehrtägigen Hollandurlaub (im Wert von 649,- Euro) oder auch zwei hochwertige Koga Fahrräder (im Wert von je 999,- Euro) gewinnen. Einfach euren alten Drahtesel fotografieren, per Mail einsenden und Daumen drücken. Mehr Infos hier!

Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines ist wie Urlaub im hohen Norden selbst: Ruhig und entspannt! Ganz bewusst verzichtet Finnlines auf Unterhaltungsshows, Animation und Entertainment.
Borkum: Einfach mal durchatmen!
Anzeige
Reise
Die Nordseeinsel Borkum überzeugt durch ein gesundes Nordseeklima und lädt zur 3. Thalasso-Gesundheitswoche
Umfrage
Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

 
Fotos und Videos
Auf dem Welterbesteig durchs Donautal
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Gartenbauland Höri
Bildgalerie
Fotostrecke
Regenschirm-Revolution in Hongkong
Bildgalerie
Proteste
Naherholung - Syrakus auf Sizilien
Bildgalerie
Fotostrecke