Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Berlin leuchtet

Festival of Lights 2012

Zur Zoomansicht 11.10.2012 | 12:10 Uhr
Berlin setzt auch in diesem Jahr wieder spektakuläre leuchtende Akzente. Vom ...
Berlin setzt auch in diesem Jahr wieder spektakuläre leuchtende Akzente. Vom ...Foto: Getty Images

Berlin erstrahlt wieder in einem zauberhaften Lichterglanz. Für die farbenfrohe Kulisse sorgt das Festival of Lights, das bereits seine achte Auflage erlebt. Es wird in zwölf Nächten mehr als 70 Gebäude, Straßen und Plätze illuminieren. Dabei werden die weltberühmten Berliner Wahrzeichen ebenso in ein neues Licht getaucht wie zahlreiche Gebäude und Plätze der Metropole, aber auch ganze Straßenzüge.

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Hundetraining auf Texel
Bildgalerie
Fotostrecke
Auf dem Welterbesteig durchs Donautal
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Gartenbauland Höri
Bildgalerie
Fotostrecke
Regenschirm-Revolution in Hongkong
Bildgalerie
Proteste
Naherholung - Syrakus auf Sizilien
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken
Essener Weihnachtsbaum
Bildgalerie
Innenstadt
Kleider aus Schokolade
Bildgalerie
Schoko-Messe
Rakete explodiert bei Start zur ISS
Bildgalerie
Katastrophe
MSV verliert nach Elfmeterschießen
Bildgalerie
DFB Pokal
MSV verliert gegen Köln
Bildgalerie
DFB-Pokal
Neueste Fotostrecken
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
So verkleiden sich die Stars
Bildgalerie
Halloween
Dreamfall Chapters
Bildgalerie
Fotostrecke
Gladbach steht im Pokal-Achtelfinale
Bildgalerie
DFB-Pokal
Klassenbesuch in Oberhausen
Bildgalerie
SCHULE
Facebook
Kommentare
Umfrage
Samstag ist Feiertag, die Geschäfte haben geschlossen - dafür sind am Sonntag in vielen Städten die Geschäfte geöffnet . Was halten Sie von verkaufsoffenen Sonntagen?

Samstag ist Feiertag, die Geschäfte haben geschlossen - dafür sind am Sonntag in vielen Städten die Geschäfte geöffnet. Was halten Sie von verkaufsoffenen Sonntagen?

 
Fotos und Videos
Wenn Vulkane ausbrechen
Bildgalerie
Natur
Tomatenschlacht in Spanien
Bildgalerie
Festival
Facekinis in China voll im Trend
Bildgalerie
Strandmode
Paragliden im Salzburger Land
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
"Traumschiff" ist insolvent - geplante Reisen finden statt
Kreuzfahrt
In Schifffahrtskreisen wird schon lange von finanziellen Schwierigkeiten der MS "Deutschland" gemunkelt. Jetzt ist es offiziell. Die Geschäftsführung hat Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt. Die Buchungslage auf dem "Traumschiff" sei aber gut. Geplante Fahrten finden weiterhin statt.
Düsseldorfer Airport buhlt um Lufthansa-Langstreckenlinie
Flughafen
Im kommenden Jahr bringt Lufthansa einen neuen Langstrecken-Anbieter an den Start. Zunächst sollen dafür sieben Flugzeuge eingesetzt werden. Fest steht, dass der Flughafen in München dafür angeflogen wird. Um den zweiten Standort konkurrieren die NRW-Flughäfen Düsseldorf und Köln.
Flusskreuzfahrten erwarten nach Problemen wieder mehr Gäste
Reise
Ebbe am Nil, ein Schleusenstreik und unregelmäßige Wasserstände: Flusskreuzfahrten hatten es zuletzt schwer. Nun hofft die Branche wieder auf mehr Gäste und möchte die Reisen nicht nur für Senioren attraktiv machen. Mit Lässigkeit und kurzen Trips soll auch das jüngere Publikum angelockt werden.
Flugportale müssen kostenlose Bezahlmethode anbieten
Reise
Der Bundesgerichtshof hat vor einiger Zeit beschlossen, dass Buchungsportale für Flugreisen im Internet mindestens eine "zumutbare" und kostenlose Bezahlmethode anbieten müssen. Zudem müssen alle Gebühren am Anfang des Buchungsprozesses angegeben werden. Einige Anbieter ignorieren die Rechtslage.
Thomas Cook und Neckermann bauen Städtereisen-Angebot aus
Tourismus
Reiseveranstalter Thomas Cook und Neckermann bauen ihr Angebot für Städtereisen aus. Ingesamt stocken beide Reiseanbieter ihr Repertoire auf 6000 Hotels auf - und das in 21 Ländern. In Berlin gebe es weitere 127 Hotels neu im Angebot. Städte-Trips sind nun auch mit der Fernbus-Anreise kombinierbar.