Fast alle Alpenpässe sind wieder geöffnet

Fast alle Alpenpässe sind wieder geöffnet.
Fast alle Alpenpässe sind wieder geöffnet.
Foto: Getty
Was wir bereits wissen
Wer in die Alpen verreisen möchte, kann sich freuen: Mittlerweile sind fast alle Wintersperren wieder aufgehoben.

München.. In den Alpen sind fast alle Passstraßen wieder befahrbar. Die meisten Wintersperren wurden angesichts des milden Wetters aufgehoben, teilt der ADAC mit. In Österreich sind noch das Timmelsjoch, die Silvretta-Hochalpenstraße, der Furkapass und der Staller Sattel geschlossen. In der Schweiz sind zwar noch Furka, Grimsel, Großer St. Bernhard und etliche andere Pässe gesperrt. Viele dürften aber in den nächsten Tagen geöffnet werden.

In Italien sind nur noch das Stilfser Joch und der Gaviapass dicht. In Frankreich sind bis auf Agnel, Galibier, Glandon, Iseran, Lombard, Kleiner St. Bernhard und Restefond/La Bonette alle Pässe offen. Der ADAC weist aber daraufhin, dass ein erneuter Wintereinbruch in den Alpen nicht ausgeschlossen werden kann. Derzeit offene Pässe könnten also vorübergehend wieder geschlossen werden. (dpa)