Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Rügen

Ehemaliges Nazi-Monument Prora auf Rügen wird saniert

24.10.2012 | 08:45 Uhr
Prora ist eines der letzten sichtbaren Relikte des Größenwahns der NS-Diktatur.

Rügen  Nach 20 Jahren Stillstand kommt nun Bewegung in den ehemaligen Nazi-Komplex Prora auf Rügen. Im letzten Jahr eröffneten dort bereits ein Museum und eine Jugendherberge, jetzt hat der Berliner Investor Michael Jacobi damit begonnen, zwei der zehn Aufgänge des Blocks zu sanieren.

Aurora, Aqua und Verandum. Die Namen der Häuser auf dem Werbeschild sollen wie eine Meeressinfonie klingen. Noch hat der Baulärm im Nazi-Komplex Prora auf Rügen jedoch nichts mit dem sanften Rauschen der nahen Ostsee gemein. Doch das soll sich ändern: Dort, wo früher nach Willen der NS-Diktatur 20.000 Urlauber „Kraft durch Freude“ erhalten sollten, entstehen jetzt luxuriöse Ferien- und Eigentumswohnungen. Auch ein Hotel ist geplant. Die ersten Maßnahmen haben vor kurzem begonnen. Im Sommer 2013 sollen die ersten Bewohner einziehen.

Das Seebad Prora auf Rügen ist eines der letzten sichtbaren Relikte des Größenwahns der NS-Diktatur. In Betrieb gegangen ist die 4,5 Kilometer lange Anlage nie. Nach dem Krieg wurde sie von der Nationalen Volksarmee der DDR genutzt. Seit der Wende rottete das architektonische Monstrum größtenteils vor sich hin. Der Bund hatte 2004 begonnen, den Gebäude-Komplex blockweise zu verkaufen. Bis auf ein Museum und eine Jugendherberge , die im vergangenen Jahr in Block V mit 400 Betten eröffnete, sind jedoch keine weiteren Umbaumaßnahmen begonnen worden.

Sanierung von zwei Aufgängen hat begonnen

Für das Ostseebad Binz , dessen Ortsteil Prora ist, bedeutete der Koloss einen enormen Ballast. „Durch den Stillstand in den vergangen 20 Jahren ist auch die Infrastruktur für die Einwohner weggebrochen. Wir sind froh darüber, dass jetzt etwas passiert“, sagt Karsten Schneider, Bürgermeister von Binz.

Für die Bewegung in Prora ist auch der Berliner Investor Michael Jacobi verantwortlich. Zusammen mit seinem Partner Axel Bering hat er damit begonnen, zwei der zehn Aufgänge des 450 Meter langen Blocks II von Prora zu sanieren. Kostenpunkt: etwa 4,5 Millionen Euro pro Aufgang.

Nazi-Klausel im Kaufvertrag

Die einmalige Lage zwischen Ostsee und Jasmunder Bodden, der Bauhaus-Stil des denkmalgeschützten Komplexes und dessen Geschichte seien entscheidend für diesen Schritt gewesen. Der historischen Bedeutung des NS-Baus sind sich die Berliner bewusst. Deshalb haben sie in den Kaufvertrag eine „Nazi-Klausel“ eingefügt.

Sie untersagt den Bewohnern, den Wohnraum für politische Veranstaltungen zu nutzen. In Gesprächen mit Interessenten werde allerdings nicht explizit nach der politischen Gesinnung gefragt.

Deutschlands schönste Sehenswürdigkeiten

 

  1. Seite 1: Ehemaliges Nazi-Monument Prora auf Rügen wird saniert
    Seite 2: 70 Prozent Reservierungsstand

1 | 2



Kommentare
Spezial
Holland-Freunde aufgepasst!
Anzeige
Holland-Freunde aufgepasst!

Ab sofort könnt ihr bei unserer „Pimp Your Bike“ Aktion einen mehrtägigen Hollandurlaub (im Wert von 649,- Euro) oder auch zwei hochwertige Koga Fahrräder (im Wert von je 999,- Euro) gewinnen. Einfach euren alten Drahtesel fotografieren, per Mail einsenden und Daumen drücken. Mehr Infos hier!

Autostadt Wolfsburg lädt zum alpenländischen Winterzauber
Anzeige
Autostadt Wolfsburg
Die Autostadt Wolfsburg von Volkswagen verwandelt sich in eine einzigartige Kulisse mit großem Wintermarkt, auf dem der Duft von Plätzchen und Glühwein die Besucher in vorweihnachtliche Stimmung versetzt.
Aktive Erholung im Winterzauber Tirol
Special Winterzauber WAZ
Aktiv sein und sich zu erholen? In Tirol finden Sie die perfekte Kombination dafür: traumhafte Schneelandschaften, viel Wintersonne und sanfte Aktivitäten in der Natur.
Borkum: Einfach mal durchatmen!
Anzeige
Reise
Die Nordseeinsel Borkum überzeugt durch ein gesundes Nordseeklima und lädt zur 3. Thalasso-Gesundheitswoche
Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines ist wie Urlaub im hohen Norden selbst: Ruhig und entspannt! Ganz bewusst verzichtet Finnlines auf Unterhaltungsshows, Animation und Entertainment.
Umfrage
Die Große Koalition hat sich auf die Einführung einer gesetzlichen Frauenquote geeinigt. Was halten Sie von der Maßnahme?

Die Große Koalition hat sich auf die Einführung einer gesetzlichen Frauenquote geeinigt. Was halten Sie von der Maßnahme?

 
Fotos und Videos
Texanischer Sand für Meisterwerke
Bildgalerie
Tourismus
Im Privatjet in 19 Tagen um die Welt
Bildgalerie
Fotostrecke
Kulturhauptstadt Pilsen
Bildgalerie
Fotostrecke
Faszination Völklinger Hütte
Bildgalerie
Fotostrecke