Das Südtiroler Eggental neu entdecken

Zwei neue Themenwege führen durch das südtiroler Eggental.
Zwei neue Themenwege führen durch das südtiroler Eggental.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Wer im Südtiroler Eggental Urlaub machen möchte, kann dort ab Sommer zwei neue Themenwege, die sich an Familien oder Kunstliebhaber richten, besuchen.

Welschnofen.. Im südtiroler Eggental gibt es ab diesem Sommer zwei neue Themenwege. Der "Latemar.Alp" richtet sich an Familien - die Route ist kinderwagentauglich. Kinder und Eltern erfahren auf dem Weg Wissenswertes über die Almwirtschaft und den Latemar-Gebirgsstock. Die zweite neue Route "Latemar.Art" ist mittelschwer und richtet sich vor allem an Kunstliebhaber: Denn die Strecke führt vorbei an Werken internationaler Künstler. Darauf weist das Tourismusbüro vom Eggental hin.

Das Erlebnisreich "Latemar.ium", das erst im vergangenen Jahr entstand, zählt nun insgesamt sechs Themenwege. Es ist zu Fuß in einer Stunde von Obereggen erreichbar - oder ab 21. Juni per Sessellift. (dpa)