Das Matterhorn

Anreise: Mit dem Zug über Zürich oder Basel mit Umstieg in Visp auf die Matterhorn-Gotthardbahn. Zermatt ist für den privaten Autoverkehr gesperrt. Autos müssen fünf Kilometer entfernt in Täsch geparkt werden. Weiterreise mit Bahn oder Taxi.

Besteigung: Jährlich versuchen rund 3000 Alpinisten, das Matterhorn zu besteigen. Tödliche Unfälle gibt es immer wieder. Die beliebteste, aber trotzdem technisch anspruchsvolle Route ist der Hörnligrat. Ein Bergführer nimmt etwa 1500 Euro für die Besteigung.

Informationen: Zermatt Tourismus, Bahnhofplatz 5, CH-3920 Zermatt (Tel.: 0041 27/966 81 00, E-Mail: info@zermatt.ch, www.zermatt.ch).