Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fußball-WM

Brasilien erwartet WM – Hotels in Rio bereits ausgebucht

11.03.2013 | 05:45 Uhr
Brasilien erwartet WM – Hotels in Rio bereits ausgebucht
Wer zur WM nach Brasilien reisen möchte, sollte bei der Buchung eines Hotels nicht mehr lange zögern.

Berlin.  Wer zur WM nach Brasilien reisen möchte, sollte schnell ein Hotel buchen. Rio de Janeiro ist laut Brasilianischem Fremdenverkehrsamt bereits komplett ausgebucht und in São Paolo ist nur mit Glück noch etwas zu finden. Wer jedoch bereits ein Zimmer gebucht hat, kann sich auf viele Fanfeste freuen.

Besucher der Fußball-WM in Brasilien müssen sich in einigen Austragungsorten mit der Hotelsuche beeilen. "Rio de Janeiro ist bereits komplett ausgebucht", sagte Marcelo Pedroso, Leiter Internationale Märkte beim Brasilianischen Fremdenverkehrsamt Embratur, im Gespräch mit dem dpa-Themendienst auf der Reisemesse ITB in Berlin. Auch in São Paolo sei bereits fast nichts mehr zu haben. Etwas entspannter sei die Situation in den anderen Städten, da noch nicht feststehe, welche Mannschaft wo spiele. Doch Pedroso beruhigte: "Insgesamt gibt es genügend Hotels für alle Besucher." Zahlreiche Hotels seien neu gebaut, andere renoviert und erweitert worden.

Zur Fußball-Weltmeisterschaft vom 12. Juni bis 13. Juli 2014 erwartet Brasilien rund 600.000 internationale Besucher. Wie viele Deutsche kommen werden, lasse sich noch nicht sagen, so Pedroso. "Wir denken aber, dass viele kommen, denn die Deutschen sind fußballverrückt." Auch die lange Anreise werde sie nicht abschrecken.

Nonstop-Verbindungen nach Brasilien


Gerade bei den Flugverbindungen und an den Flughäfen werde sich zur WM einiges tun. Derzeit bieten mit Condor, Lufthansa und TAM drei Airlines Nonstop-Verbindungen nach Brasilien an - 35 pro Woche. Zur WM werde es aber sicher auch Charterflüge geben, so Pedroso. Massiv investiert werde derzeit an den Airports. São Paolo erhält zum Beispiel gerade ein drittes Terminal. Es soll im Mai 2014 eingeweiht werden. Auch die anderen Terminals werden renoviert. In Campinas, rund 90 Kilometer von São Paolo entfernt, werde das alte Terminal durch ein neues ersetzt. Und auch Brasilia baut an einem neuen Terminal.

Ticketverkauf startet diesen Sommer


Aufgrund der großen Entfernungen im Land sei besonders der innerbrasilianische Flugverkehr während der WM wichtig, erklärte Pedroso. Deshalb würden auch kleinere Flughäfen speziell im Norden des Landes ausgebaut. Die Bahn ist in Brasilien keine Alternative. Eine neue Schnellbahntrasse zwischen Rio und São Paolo soll erst nach der WM fertig werden - das sei jedoch auch so geplant gewesen. Rechtzeitig fertig werden sollen zahlreiche Metrolinien, die die Airports mit den Stadtzentren und den Stadien verbinden.

Der Ticket-Verkauf startet erst nach dem Confederations-Cup in diesem Sommer. Doch auch, wer ohne Ticket während der WM nach Brasilien reise, werde nicht enttäuscht. Im ganzen Land sollen zahlreiche Fanfeste mit Live-Übertragungen steigen. "Im großen Stil ist das Public Viewing ja eine deutsche Erfindung, aber ich habe schon als Kind zusammen mit den Menschen aus meiner Straße die Spiele geschaut."(dpa)



Kommentare
Spezial
Holland-Freunde aufgepasst!
Anzeige
Holland-Freunde aufgepasst!

Ab sofort könnt ihr bei unserer „Pimp Your Bike“ Aktion einen mehrtägigen Hollandurlaub (im Wert von 649,- Euro) oder auch zwei hochwertige Koga Fahrräder (im Wert von je 999,- Euro) gewinnen. Einfach euren alten Drahtesel fotografieren, per Mail einsenden und Daumen drücken. Mehr Infos hier!

Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines ist wie Urlaub im hohen Norden selbst: Ruhig und entspannt! Ganz bewusst verzichtet Finnlines auf Unterhaltungsshows, Animation und Entertainment.
Borkum: Einfach mal durchatmen!
Anzeige
Reise
Die Nordseeinsel Borkum überzeugt durch ein gesundes Nordseeklima und lädt zur 3. Thalasso-Gesundheitswoche
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Hundetraining auf Texel
Bildgalerie
Fotostrecke
Auf dem Welterbesteig durchs Donautal
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Gartenbauland Höri
Bildgalerie
Fotostrecke
Regenschirm-Revolution in Hongkong
Bildgalerie
Proteste