Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Kreditkarten

Birma erlaubt ausländische Kreditkarten

23.10.2012 | 05:45 Uhr
Birma erlaubt ausländische Kreditkarten
Finanzministerium erlaubt Ausländern mit Kreditkarten zu zahlen. Bislang durfte nur mit Bargeld gezahlt werden.Foto: Tom Hermansson Snickars

Rangun  Touristen und ausländische Geschäftsleute dürfen zukünftig mit Kreditkarten in Birma zahlen. Das Finanzministerium des Landes erlaubt diversen Kreditkartenfirmen, ein Netzwerk aus Geldautomaten aufzubauen. Bislang mussten alle Touristen und Geschäftsleute Bargeld mitbringen.

Touristen und ausländische Geschäftsleute sollen bald auch mit Kreditkarten in Birma zahlen können. Das Finanzministerium des südostasiatischen Landes erteilte den Kreditkartenfirma Visa, MasterCard, China UnionPay und Japan Credit Bureau die Erlaubnis, ein Netz von Geldautomaten und Kreditkarten-Terminals aufzubauen, wie die staatliche Zeitung "New Light of Myanmar" am Freitag berichtete.

Das Post- und Telekommunikationsministerium sowie die Firma Myanmar Information Technology würden sich um die technische Seite kümmern. Nach dem Ende der jahrzehntelangen Herrschaft der Militärjunta in Birma, das sich inzwischen Myanmar nennt, wird das Land inzwischen von einer formal zivilen Regierung unter dem früheren General Thein Sein geführt. Diese hat erste Schritte zu einer Öffnung des Landes eingeleitet. Bislang müssen Touristen und ausländische Geschäftsleute noch mit Bargeld zahlen. (afp)

Kommentare
Funktionen
Spezial
Timmendorfer Strand: Am Wasser ist auch auf dem Wasser
Anzeige
Reise
Urlaub am Wasser heißt im Ostseebad Timmendorfer Strand immer auch, seine Zeit auf dem Wasser zu verbringen.
Fotos und Videos
Tunesien
Bildgalerie
Fotos
Kambodscha 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Aussicht über New York
Bildgalerie
World Trade Center
Sri Lanka 2015 II
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7217925
Birma erlaubt ausländische Kreditkarten
Birma erlaubt ausländische Kreditkarten
$description$
http://www.derwesten.de/reise/birma-erlaubt-auslaendische-kreditkarten-id7217925.html
2012-10-23 05:45
Birma,Unternehmen,Finanzen,Tourismus,Reisen
Reise