Besucherrekord - Louvre in Paris bleibt weltweit Kunstmuseum Nummer 1

Im Jahr 2011 besuchten 8,8 Millionen Gäste den Louvre in Paris.
Im Jahr 2011 besuchten 8,8 Millionen Gäste den Louvre in Paris.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
8,8 Millionen Gäste besuchten den Pariser Louvre im Jahr 2011. Damit hat das Museum einen neuen Besucherrekord aufgestellt und konnte gleichzeitig seinen ersten Platz weltweit verteidigen. Die meisten Besucher stammten aus den USA, gefolgt von Brasilien und Italien.

Paris.. Der Louvre in Paris hat im vergangenen Jahr einen neuen Besucherrekord aufgestellt: 8,8 Millionen Menschen und damit fünf Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum seien in dem Museum gezählt worden., teilte das Museum mit.

Damit habe das Museum, in dem so berühmte Werke wie die Mona Lisa von Leonardo da Vinci zu sehen sind, seinen ersten Platz weltweit verteidigt.

In den Jahren zuvor waren um die 8,5 Millionen Besucher in den Louvre geströmt. Im vergangenen Jahr zog das Museum vermehrt Touristen aus den USA und den Schwellenländern an. Nach den USA war Brasilien der ausländische Staat, aus dem die meisten Besucher kamen, gefolgt von Italien, Australien, China, Spanien, Deutschland und Russland. (afp)