"Bahnhof des Jahres 2012" ist Bad Schandau im Nationalpark Sächsische Schweiz

Der Bahnhof Bad Schandau im Nationalpark Sächsische Schweiz ist "Bahnhof des Jahres 2012"
Der Bahnhof Bad Schandau im Nationalpark Sächsische Schweiz ist "Bahnhof des Jahres 2012"
Foto: dapd
Was wir bereits wissen
Der Bahnhof Bad Schandau in Sachsen darf sich nun mit dem Titel "Bahnhof des Jahres 2012" schmücken. Der Sonderpreis der Allianz pro Schiene wurde erstmals verliehen. Weitere Preisträger des Wettbewerbs sind die Hauptbahnhöfe in Bremen und Aschaffenburg.

Bad Schandau.. Der Bahnhof im sächsischen Bad Schandau ist mit dem Titel "Bahnhof des Jahres 2012" ausgezeichnet worden. Bei dem von der Allianz pro Schiene initiierten Wettbewerb hat die Bahnstation im Nationalpark Sächsische Schweiz den erstmals ausgelobten Sonderpreis Tourismus erhalten, wie die Deutsche Bahn am Montag mitteilte.

Der Bahnhof wurde von 2008 bis 2011 komplett erneuert und als erster Nationalparkbahnhof eröffnet. Weitere Preisträger waren der Bremer Hauptbahnhof als bester Großstadtbahnhof und der Aschaffenburger Hauptbahnhof in der Kategorie "Städte unter hunderttausend Einwohner". Die Allianz pro Schiene hatte Bahnkunden aufgerufen, ihre Lieblingsbahnhöfe zu nominieren. (dapd)