Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Bahnreisen

Auf historischen Eisenbahnen Serbien entdecken

11.10.2012 | 08:45 Uhr
Auf historischen Eisenbahnen Serbien entdecken
Das von Bergen geprägte Serbien können Urlauber auf historischen Bahnen erkunden.Foto: Thinkstock

Belgrad.  Urlauber, die Serbien auf eine ganz besondere Weise kennenlernen wollen, können das Land auf drei historischen Zugfahrten erleben. Die Bahnen führen Reisende durch eine von Bergen geprägte Landschaft. Mitreisende können aussteigen und an lokalen Veranstaltungen teilnehmen.

Drei historische Züge nehmen Urlauber in Serbien auf eine ganz besondere Reise: Auf ihrer Route erkundet man wichtige Verkehrswege zwischen Okzident und Orient und lernt nebenbei Land und Leute kennen. Die Schmalspurbahn "Sargan 8", die ihren Namen der in Form einer Acht verlaufenden Bahnstrecke verdankt, führt Reisende durch eine von Bergen geprägte Landschaft.

Der Zug verkehrt zwischen den Orten Mokra Gora und Sargan Vitasi und muss auf der Strecke einen Höhenunterschied von 300 Metern überwinden. Ein vom Filmregisseur Emir Kusturica errichteter Filmbahnhof namens Golubici liegt ebenfalls auf der Strecke der "Sargan 8". In der Nähe steht auch das von Kusturica erbaute "Küstendorf", dessen Besuch man gut mit einer Bahnfahrt kombinieren kann.

Retrobahn und Edelzug

Der "Romantika Zug" wird mit einer Dampflokomotive betrieben und ist mit Waggons aus den 30er Jahren ausgestattet. Er startet an Wochenenden im Sommer und Herbst von Belgrad und fährt verschiedene Orte im Land an. Je nach Route und Saison kann man lokalen Festen sowie Sportveranstaltungen und Festivals beiwohnen. Ganz edel geht es im "Blauen Zug" zu, mit dem einst der Präsident des ehemaligen Jugoslawien, Josip Broz Tito, zu unzähligen Anlässen im In- und Ausland reiste.

Reise-Information

Allgemeine Auskünfte zum Land erhält man bei der Nationalen Tourismus Organisation Serbiens (NTOS).

Anschrift: Cika Ljubina 8, 11000 Belgrad, Serbien

Tel.: 00381/11/6557134

Fax: 00381/11/2632233

E-Mail: office@serbia.travel

Internet: serbien.travel

Die Museumsbahn beeindruckt durch ihre luxuriöse Ausstattung wie Holzvertäfelungen, eleganten Möbeln, schweren Teppichen und edlen Materialien wie Samt und Seide. Weitere Informationen zum Bahnfahren in Serbien, zu den historischen Zügen wie auch zum Eisenbahnmuseum in Belgrad bietet die Webseite der serbischen Eisenbahngesellschaft unter serbianrailways.com. (dapd)


Kommentare
Spezial
Mit dem Hund auf die holländischen Nordseeinseln
Anzeige
Urlaub

Vierbeiner sind auf den holländischen Inseln Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog herzlich willkommen. Hundefreundliche Strände und Strandpavillons, viele Wander- und Waldwege und auf Haustiere ausgerichtete Unterkünfte machen den Urlaub mit dem Hund hier besonders angenehm.

Holland-Freunde aufgepasst!
Anzeige

Ab sofort könnt ihr bei unserer „Pimp Your Bike“ Aktion einen mehrtägigen Hollandurlaub (im Wert von 649,- Euro) oder auch zwei hochwertige Koga Fahrräder (im Wert von je 999,- Euro) gewinnen. Einfach euren alten Drahtesel fotografieren, per Mail einsenden und Daumen drücken. Mehr Infos hier!

Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines ist wie Urlaub im hohen Norden selbst: Ruhig und entspannt! Ganz bewusst verzichtet Finnlines auf Unterhaltungsshows, Animation und Entertainment.
Genussradeln auf der sonnigen Südseite der Alpen
Anzeige

Wer genussvolle Begegnungen in einer traumhaft schönen Berge-Seen-Landschaft sucht, sich auf aktive Entspannung und grenzenloses Entdecken freut und seinen Urlaub ganz nach dem Motto „Lustvoll leben und gelassen genießen“ verbringen möchte, ist in Kärnten richtig.

Korfu aktiv entdecken
Anzeige
Reise
Wikinger-Reisen, der Aktivreiseveranstalter, zeigt Ihnen Korfus schönste Plätze!
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Fotos und Videos
Soldatenfriedhöfe in Nordfrankreich
Bildgalerie
Fotostrecke
Wallfahrt nach El Rocío
Bildgalerie
Fotostrecke
Katowice im Wandel
Bildgalerie
Fotostrecke
Familie Bach in Thüringen
Bildgalerie
Fotostrecke