Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Fernreisen

Afrikanische Tropeninseln laden zum Traumurlaub ein

29.10.2012 | 11:45 Uhr
Funktionen
Afrikanische Tropeninseln laden zum Traumurlaub ein
Die afrikanischen Tropeninseln locken mit traumhaftem Sandstrand und türkisfarbigem Meer.

Essen.   Sansibar, Mauritius oder Madagaskar - die afrikanischen Tropeninseln bieten eine Mischung aus Aktiv-, Wellness- oder Romantikurlaub. Ihnen allen gemeinsam ist: das türkisfarbene Meer, Traumstrände und Dauer-Sonnenschein.

Manche afrikanische Tropeninsel ist so klein, dass man sie spielend zu Fuß durchqueren kann, bei anderen ist dafür eine mehrstündige Autofahrt notwendig. Doch für alle gilt: Sie werden von türkisfarbenem Meer umspült, bieten Traumstrände, spektakuläre Naturparadiese und verwöhnen Kältemuffel das ganze Jahr über mit Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen. Wir sagen, auf welcher afrikanischen Insel Naturliebhaber, Sportler, Wanderer und Romantiker auf ihre Kosten kommen.

Mauritius: Traumziel für Romantiker

Die immergrüne Insel im Indischen Ozean mit ihren weißen Sandstränden, markanten Vulkanbergen und einer Vielzahl von Luxusherbergen ist seit Jahren ein Traumreiseziel von verliebten Paaren. Sie bummeln am liebsten entlang der endlosen Sandstrände zu den schönsten Sonnenuntergängen oder flanieren durch die quirlige Hauptstadt Port Louis.

Wer es aktiver mag: Wassersportler können sich beim Tauchen, Kitesurfen oder Segeln verwirklichen. Und Naturliebhaber begeistert die vielseitige Landschaft aus Bergen, Lagunen und Küsten. Mauritius fasziniert auch mit seinen Menschen aus verschiedenen Kulturen: Mauritier haben ihre Wurzeln auf drei Kontinenten und bereichern die Insel mit vielfältigen Religionen, Sprachen und Festen.

Madagaskar: Paradies für Naturliebhaber

Die viertgrößte Insel der Welt ist immer noch ein ausgefallenes Reiseziel. Mangrovenwälder, Palmenstrände, tropischer Regenwald und ausgedehnte Halbwüsten prägen die Insel. Entlang der rund 4800 Kilometer langen Küste finden Besucher Traumstrände mit Korallenriffen, Naturliebhaber schwärmen von der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt.

Zur Vielzahl der endemischen Arten gehören die für die Insel berühmten Lemuren sowie verschiedene Vögel, Chamäleon- und Schildkrötenarten, die in den Naturparks entdeckt werden können. Wem Madagaskar etwas zu groß ist, der kann auf einer der kleinen vorgelagerten Inselchen noch abenteuerliches Robinson-Feeling erleben. Die ehemalige Pirateninsel Sainte Marie, ein verschlafenes Insel-Kleinod vor der Nordostküste, lädt alljährlich zu Walbeobachtungen ein. Auf Nosy Be, der Parfüminsel, wachsen Nelken, Vanille und das betörende Ylang-Ylang.

  1. Seite 1: Afrikanische Tropeninseln laden zum Traumurlaub ein
    Seite 2: La Réunion: Eldorado für Sportler

1 | 2

Kommentare
Spezial
Entspannt läuft es einfach besser
Anzeige
Reise
Piste oder Palmenstrand, Kurztrip oder Daueraufenthalt: Immer mehr Deutsche packen jetzt kurz vor Weihnachten oder direkt zu Beginn des neuen Jahres...
Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines...
Fotos und Videos
Eine faszinierende Reise um die Welt
Bildgalerie
Fotostrecke
Superlative im Advent
Bildgalerie
Fotostrecke
Leserkalender-Einsendungen Oktober
Bildgalerie
Reisebilder
Texanischer Sand für Meisterwerke
Bildgalerie
Tourismus