Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Verkehr

Züge stecken wegen Unwetter über NRW fest

28.07.2012 | 13:34 Uhr
Züge stecken wegen Unwetter über NRW fest
Acht Züge steckten zeitweise fest, wie ein Bahnsprecher sagte.

Olsberg/Solingen.  Das Unwetter über Nordrhein-Westfalen hat den Zugverkehr teilweise ausgebremst. Betroffen war die Bahnstrecke zwischen Dortmund und Köln - also die Hauptachse durch das Ruhrgebiet ins Rheinland. Der Grund für die Störung lag in Solingen.

Ein starkes Unwetter hat am Freitagabend über Nordrhein-Westfalen gewütet und Polizei sowie Feuerwehr in Alarm versetzt. Mehrere Brände machten den Rettungskräften zu schaffen, wie Feuerwehr und Polizei mitteilten. Im sauerländischen Olsberg schlug ein Blitz in den Dachstuhl eines Einfamilienhauses ein und setzte diesen in Brand.

Der Hauseigentümer erlitt bei seinem Löschversuch einen Stromschlag, sein Bruder zog sich eine Rauchgasvergiftung zu. Beide mussten schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bei Solingen krachte am Freitagabend ein Blitz in ein Stellwerk und sorgte für Probleme auf der Bahnstrecke zwischen Dortmund und Köln. Acht Züge steckten zeitweise fest, wie ein Bahnsprecher sagte. Weitere Züge mussten umgeleitet werden. In Ennepetal schlug ein Blitz in einen Wald ein. Mit rund 3.000 Litern Wasser wurde das verursachte Feuer gelöscht. (dapd)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Verspätungen und Ausfälle im Bahnverkehr rund um Bochum
Bahn
Wegen Personen im Gleis kam es am Abend zu massiven Verspätungen und Ausfällen im Zugverkehr rund um Bochum. Verkehr in der Region war beeinträchtigt.
Randalierer und Familie lösen Großeinsatz in Nord-City aus
Wutausbruch
Nur mit Gewalt- und Schlagstockeinsatz, so die Polizei, konnte der Gewaltausbruch eines Mannes beendet werden. 32-Jähriger war auf Dach geflüchtet.
Sparkasse Duisburg halbiert bis 2022 ihr Filialnetz
Banken-Schließung
2022 soll es noch sieben „Flaggschiffe“ in den Bezirken und 13 Geschäftsstellen der Sparkasse geben. 30 Millionen Euro für Neubauten und Online.
S-Bahnen im Ruhrgebiet sollen ab 2019 häufiger fahren
S-Bahn
Die S 1 soll ab 2019 zwischen Dortmund und Essen alle 15 Minuten fahren, teilt der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr mit. Andere Linien seien im Gespräch.
Keine Spur von Flüchtigem aus Goch und seiner Komplizin
Großfahndung
Eine bewaffnete Frau hat in Kleve einen Mann befreit, der aus der forensischen Klinik zum Arzt gebracht werden sollte. Die beiden sind auf der Flucht.
Fotos und Videos
article
6925722
Züge stecken wegen Unwetter über NRW fest
Züge stecken wegen Unwetter über NRW fest
$description$
http://www.derwesten.de/region/zuege-stecken-wegen-unwetter-ueber-nrw-fest-id6925722.html
2012-07-28 13:34
Region