Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Region

Zoll beschlagnahmt 400.000 Zigaretten

09.08.2012 | 12:43 Uhr
Funktionen

Die Polizei hat 400.000 unverzollte Zigaretten in Datteln beschlagnahmt. Der Steuerschaden beläuft sich auf mindestens 120.000 Euro, wie der Zoll am Donnerstag in Essen mitteilte. Ein mutmaßlicher Händler, ein 29 Jahre alter Mann, wurde festgenommen.

Datteln/Essen (dapd-nrw). Die Polizei hat 400.000 unverzollte Zigaretten in Datteln beschlagnahmt. Der Steuerschaden beläuft sich auf mindestens 120.000 Euro, wie der Zoll am Donnerstag in Essen mitteilte. Ein mutmaßlicher Händler, ein 29 Jahre alter Mann, wurde festgenommen.

Die Ermittler schlugen zu, als die Zigaretten in eine Lagerhalle angeliefert werden sollten. Sie vermuten, dass dort bereits in der Vergangenheit geschmuggelte Ware lagerte. Bei Durchsuchungen stellten sie umfangreiches Beweismaterial sicher.

dapd

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Middelhoff bleibt wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft
Haft
Die Haftbeschwerde des Ex-Arcandor-Chefs Thomas Middelhoff wurde erneut abgewiesen. Wegen Fluchtgefahr bleibt der 61-Jährige in Untersuchungshaft.
Heiratsantrag auf Facebook sahen 1,5 Millionen Menschen
Facebook
Vedat Memis machte seiner Tülay in der Hagener City Heiratsantrag. Was bei Facebook mit dem Handy-Video passierte, sprengt bislang alle Klick-Rekorde.
Säumige Bürger - Stadt Essen will Inkasso-Firma einsetzen
Schulden
Private Vollstreckungshelfer sollen sich um das Eintreiben offener Forderungen kümmern. Es geht um rund 30 Millionen Euro. Personalrat ist skeptisch.
Bochumer fährt nach Streit seine Mutter mit dem Auto an
Unfall
Nach einem Streit mit seiner Freundin hat ein 23-Jähriger seine Mutter mit seinem Auto erfasst. Die Frau hatte zwischen dem Paar schlichten wollen.
Zug der Nordwestbahn entgleiste in Dorsten
Verkehr
Für Stunden blockierte am Donnerstag eine entgleiste Bahn die Zuggarage der Nordwestbahn in Dorsten. Das sorgte für erhebliche Verspätungen.
Fotos und Videos