Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Bombenanschlag

Wohl neue Spuren nach Bombenanschlag auf Hauptbahnhof Bonn

30.12.2012 | 11:33 Uhr
Wohl neue Spuren nach Bombenanschlag auf Hauptbahnhof Bonn
Eine Überwachungskamera auf dem Bahnhof Bonn: Laut einem Medienbericht ist ein neues Video aufgetaucht, das neue Spuren zu den Tätern des gescheiterten Bombenanschlags führen könnte.

Bonn.  Ein neues Video soll neue Spuren zu den Tätern des gescheiterten Bombenanschlags am Bonner Hauptbahnhof liefern. Laut einem Medienbericht zeigt der Film einen bärtigen Mann, der eine blaue Tasche trägt. In einem solchen Beutel war Anfang Dezember ein Sprengsatz gefunden worden.

Bei der Fahndung nach den Tätern des gescheiterten Bombenanschlags am Bonner Hauptbahnhof haben die Ermittler offenbar neue Spuren. Es sei ein weiteres Video mit einem Verdächtigen aufgetaucht, berichtete der "Spiegel" laut Vorabmeldung vom Sonntag. Demnach zeigt der Film einen bärtigen Mann, der eine blaue Tasche in der Nähe des Hauptbahnhofs trägt. In einem solchen Beutel war am 10. Dezember an Gleis 1 ein Sprengsatz gefunden worden.

Medienberichten zufolge war die Bombe gezündet worden, war jedoch nicht explodiert. Bisher hatten die Ermittler nur eine Aufnahme aus einem Fastfood-Restaurant am Bahnhof veröffentlicht, in der ebenfalls ein bärtiger Mann eine blaue Sporttasche trägt. Laut "Spiegel" will zudem ein Zeuge auf dem Bahnsteig eine Person mit einem solchen Beutel gesehen haben. Deren Identität sei noch unklar.

Die Bundesanwaltschaft geht von einem islamistischen Hintergrund aus und hat die Ermittlungen übernommen. Die Fahnder gehen von mehreren Tatverdächtigen aus. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Polizei mit Großaufgebot bei MSV-Risikopartien im Einsatz
MSV Duisburg
Bei den brisanten MSV-Heimpartien am Samstag gegen Dynamo Dresden und am Dienstag gegen den 1. FC Köln sind „mehrere hundert“ Ordnungshüter im Einsatz. Für die Begegnungen gilt eine hohe Sicherheitsstufe, da auch Problemfans kommen könnten und Randale befürchtet wird.
Oberhausener Polizei nimmt User mit auf "Facebook-Streife"
Polizei
Ausgerüstet mit Tablets und Handys ging die Oberhausener Polizei auf interaktive "Facebook-Streife" und ließ die Bürger an einer Schicht teilhaben. Dabei konnten die Beamten auch eine Menge Fragen von Usern beantworten. Die Polizei ist zufrieden mit der Aktion und möchte sie deshalb wiederholen.
Essener Sportvereinen fehlen Freiwillige als Fundament
Ehrenamt
Tausende Essener engagieren sich im sportlichen Ehrenamt. Doch es wird immer schwieriger, Menschen für die Tätigkeiten als Übungsleiter, Trainer oder Vorsitzender zu begeistern. Die Gründe dafür sind vielfältig, fest steht aber: Ohne Freiwillige geht es auf keinen Fall.
Essener Forscher erhalten Preis für Hunde-Pipi-Ergebnisse
Magnetsinn
Sabine Begall, Professor Hynek Burda und Pascal Malkemper von der Universität Duisburg-Essen ergatterten den Ig-Nobelpreis der Harvard-Universität mit einem Forschungsergebnis der ganz besonderen Art: Hunde richten sich instinktiv beim Pinkeln nach Norden oder Süden aus.
Hooligan-Anhänger hetzen vor Köln-Demo gegen Muslime
Hooligans
Nach Kundgebungen in Essen und Dortmund haben die "Hooligans gegen Salafisten" für Sonntag eine Demonstration in Köln angekündigt. Die Veranstalter rechnen mit etwa 1500 Teilnehmern. Anhänger der Gruppe fantasieren von der "Bewaffnung des Volkes" und würden den Islam gerne "komplett vertreiben".
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Flug über Frankreich 1
Bildgalerie
In 500 Metern Höhe...
Ehrengäste in lockerer Runde
Bildgalerie
NRZ-Sportfete