Massenschlägerei zwischen Familien in Werne - vier Festnahmen

Nur mit Hilfe von Kollegen aus Hamm und Dortmund konnte die Polizei Unna am Donnerstagabend eine Massenschlägerei mit rund 40 Beteiligten auflösen.
Nur mit Hilfe von Kollegen aus Hamm und Dortmund konnte die Polizei Unna am Donnerstagabend eine Massenschlägerei mit rund 40 Beteiligten auflösen.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Bis zu 40 Menschen haben sich am Donnerstagabend in Werne geprügelt. Nach Angaben der Polizei waren zwei Familien in Streit geraten. Die Polizei aus Unna konnte sie nur mit Hilfe von Kollegen aus Hamm und Dortmund trennen. Die Beamten nahmen vier Verdächtige fest - und fanden auch eine Schusswaffe.

Werne.. Ein Streit zwischen zwei Familien hat am Donnerstagabend in Werne zu einer Schlägerei mit bis zu 40 Beteiligten geführt. Ein Mann wurde leicht verletzt. Die Polizei aus Unna musste mit Unterstützung aus Hamm und Dortmund gegen die aufgeheizte Menge vorgehen. Die Beamten stellten auch eine Schusswaffe sicher. Die vier mutmaßlichen Haupttäter wurden nach Angaben eines Polizeisprechers vorläufig festgenommen.

Anwohner hatten nach Polizeiangaben gegen 21.40 Uhr Alarm ausgelöst, als die Kontrahenten auf offener Straße aufeinander losgingen. Die Prügelei hätte viele Schaulustige angelockt, hieß es. (dpa)