Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Tag des Kaffee

Kaffeeröstereien in der Region

27.09.2012 | 19:00 Uhr
Kaffeeröstereien in der Region
Karin Setz in ihrer Kaffeerösterei "Röstwelt" in MudersbachFoto: Florian Bickmeyer

Im Westen.   Am 28. September ist der Tag des Kaffees. Wir haben uns in der Region umgeschaut, wo es den besten Kaffee zu kaufen gibt.

In unserer Region gibt es kleinere Kaffeeröstereien, die Kaffeebohnen noch selber rösten. Oft kann man den Kaffee dort direkt probieren und natürlich auch kaufen. Vier Tipps für Kaffee-Fans:

 

Die Kaffeerösterei Rabenschwarz in der Schwelmer Altstadt, Kirchstraße 10, ist nicht nur bei bei Einheimischen beliebt, wie der Erfolg des Internet-Shops der Rösterei beweist. Denn das Rabenschwarz ist viel mehr noch als ein Café mit einer großen Auswahl an verschiedenen Kaffee-Variationen.

Direkt im Café und in dem dazugehörigen Online-Shop gibt es auch zahlreiche Produkte rund um das Lieblingsgetränk der Deutschen. In Schwelm werden die Kaffeebohnen noch selber geröstet – und eine der Hausmarken wurde von der Zeitschrift Öko-Test mit „sehr gut“ bewertet. Das schreibt Thomas Friedrichs, der das Rabenschwarz 2008 eröffnete, dem besonders schonenden Röstverfahren zu. Öko-Test stellte fest, dass bei den Großröstereien für den Supermarkt auf Geschwindigkeit und hohe Temperaturen gesetzt wird, wobei Schadstoffe entstehen würden. Diese würde bei Rabenschwarz durch schonende Röstung vermieden.

Weitere Informationen und Online-Shop unter www.rabenschwarz-kaffee.de und  02336 –8747111.

 

In Mudersbach im Siegerland röstet die ehemalige Ernährungsberaterin Karin Setz selbst. Etliche Sorten Kaffee- und Espresso bohnen hat sie in der Röstwelt Kaffeekult, Stahlwerkstraße 23a in Mudersbach, im Angebot – und diese kam man im angeschlossenen Café auch gleich probieren. Dort kann sich der Gast den Kaffee nach einer besonderen Methode selbst aufbrühen.

Weitere Infos unter www.roestwelt.de und02745-9338733.

Mehrfach ausgezeichnet und von der Deutschen Röstegilde zertifiziert wurde der Kaffee der Hattinger Kaffeerösterei Mayas, Kleine Weil­straße 4. Auch hier kann der besonders schonend geröstete Kaffee direkt vor Ort probiert und gekauft werden.

Weitere Informationen und Online-Shop unter www.mayas-roesterei.de und  02324 -392485.

 

Über 150 Jahre Erfahrung im Kaffeebohnen-Geschäft hat Schirmer Kaffee aus Dortmund. Die eigene Röstung des Traditionsunternehmens, das auch auf fairen Handel setzt, gibt es im Beans.Coffee-Store in der Kaiserstraße 100 zum Mitnehmen oder zum direkt vor Ort Probieren.

Weitere Informationen unter www.Schirmer-Kaffee.com und  0231-5571880.

Jule Körber



Empfehlen
Kommentare
Kommentare
Aus dem Ressort
Mann (63) will Frau aus Liebe mit Hammer erschlagen haben
Landgericht Arnsberg
Drei Schläge mit dem Vorschlaghammer und die Ehefrau ist tot. Ein 63-jähriger Mann aus Ense im Kreis Soest muss sich wegen Mordes vor dem Landgericht Arnsberg verantworten. „Ich habe meine Frau aus Liebe getötet", sagt der Diplom-Sozialarbeiter, "ich wollte sie vor Geldsorgen schützen".
Schulkinder sollen auf dem Mendener Friedhof gewütet haben
Vandalismus
Es sind vermutlich Schulkinder, die den Grabschmuck auf dem katholischen Friedhof zerstört haben. Zeugen haben in der vergangenen Wochen zwei Jungen zwischen zehn und 14 Jahren auf dem Friedhof beobachtet, teilt die Polizei mit.
Finanznot - Betreuungsvereine in Hagen stehen auf der Kippe
Hilferuf
Die Betreuungsvereine schlagen Alarm: Wenn die pauschalen Fallzuweisungen an Caritas und Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer nicht steigen, müssen die Verbände die mittlerweile hochgradig defizitären Bereiche aufgeben. Somit würde die "Pflichtaufgabe" Betreuung an die Kommunen fallen.
Sechs Neuheiten locken zur Allerheiligenkirmes nach Soest
Allerheiligenkirmes
Die Soester Allerheiligenkirmes ist eines der größten Volksfeste Deutschlands und darf sich stolz „Größte Innenstadtkirmes Europas“ nennen. Und sie ist eine der innovativsten. Gleich sechs neue Fahrgeschäfte sind vom 5. bis 9. November 2014 erstmals in Soest.
Arnsberger Kneipenfestival ist einzigartiges Musikerlebnis
8. Kneipennacht
Es ist der Höhepunkt schlechthin für die Fans von Live-Musik: Am 25. Oktober steigt das 8. Arnsberger Kneipenfestival - der „Downtown Groove“. Das Motto lautet die ganze Stadt ist eine Bühne. Und dafür sorgen 13 Bands bzw. Solisten mit einem vielfältigen Repertoire und zwölf Lokalitäten.
Umfrage
Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Gewalt in Flüchtlings-Unterkünften
Bildgalerie
Misshandlung
Hemeraner Herbsttage
Bildgalerie
Fotostrecke
"Day Of Song" in Iserlohn
Bildgalerie
Fotostrecke
Haus in Arnsberg abgebrannt
Bildgalerie
Feuerwehr