Verspätungen und Ausfälle im Bahnverkehr rund um Bochum

"Personen im Gleis" meldete die Bahn am Freitagabend zwischen Bochum und Dortmund Hauptbahnhof.
"Personen im Gleis" meldete die Bahn am Freitagabend zwischen Bochum und Dortmund Hauptbahnhof.
Foto: Ralf Rottmann / WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Wegen Personen im Gleis kam es am Abend zu teils massiven Verspätungen und Ausfällen im Zugverkehr rund um Bochum. Die Auswirkungen beeinträchtigten den Verkehr in der Region.

Bochum.. "Personen im Gleis" meldete die Bahn am Abend zwischen Bochum und Dortmund Hauptbahnhof. Die Auswirkungen machten sich im Berufsverkehr bemerkbar. Züge kamen verspätet, fielen aus oder wurden umgeleitet. Betroffen sind laut Bahn S-Bahn- und Regionalverkehr sowie der Fernverkehr in beiden Richtungen.

Der Regionalexpress, der um 17.52 Uhr von Essen über Bochum nach Dortmund fahren sollte, wurde zum Beispiel mit Halt in Gelsenkirchen umgeleitet. Reisende nach Bochum mussten sich Alternativen suchen. (kari)