Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Winter

Schneetag drei in NRW - mehrere Lkw-Unfälle, A3 für Stunden gesperrt

16.01.2013 | 14:46 Uhr
Ein Lastzug ist am frühen Mittwochmorgen auf der Neandertalbrücke der A3 bei Hilden umgestürzt. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Oberhausen gesperrt.Foto: WAZ FotoPool

Essen/Hilden.  Der Wintereinbruch in NRW sorgte für deutlich mehr Unfälle auf den Straßen. Nach einem Lastwagen-Unfall auf der Neandertalbrücke war die A3 zwischen dem Kreuz Hilden und Mettmann bis 18 Uhr gesperrt. Erhebliche Verspätungen im Zugverkehr.

Auch am dritten Schneetag in NRW spielt der Verkehr auf den Straßen verrückt. Anders als in den vergangenen Tagen zählte die Polizei am Mittwochmorgen auf den Autobahnen rund um Düsseldorf deutlich mehr Verkehrsunfälle: "Die Leute sind wie ausgewechselt", beschrieb ein Sprecher der Autobahnpolizei die Situation. Nach einem Lastwagenunfall auf der A3 zwischen Hilden und Mettmann in Fahrtrichtung Oberhausen war die Autobahn dort stundenlang gesperrt. Erst in den Abendstunden - kurz nach 18.00 Uhr - konnte der Verkehr wieder freigegeben werden und fließt nach Angaben der Polizei nun wieder - aufgrund der Witterung aber weiterhin zum Teil stockend

Auch auf der A2 gab es nach Auskunft der Polizei Dortmund am frühen Morgen einen Lkw-Unfall in Höhe Hamm in Fahrtrichtung Hannover. Zudem fuhr gegen 6.13 Uhr ein Silo-Sattelzug mit Tierfutter auf der A2 im Autobahndreieck Bottrop in die Leitplanke. Ein Teil der Ladung wurde auf der Fahrbahn verstreut.

Lastzug schleudert auf Neandertalbrücke - A3 bei Hilden gesperrt

Auf der A3 bei Mettmann gab am frühen Morgen einen schweren Lkw-Unfall auf der Neandertalbrücke. Um 4.40 Uhr kam dort ein Lastzug auf glatter Fahrbahn ins Schleudern und rutschte in das rechte Seitengeländer und über den Brückenrand hinaus. Dabei kippte der Auflieger auf die Seite, die Ladung - Quark und Wurstwaren - schleuderte auf die Fahrbahn, Teile auch ins Tal. Bei dem Unfall wurde auch einer der Dieseltanks aufgerissen, dessen Inhalt komplett auf die Fahrbahn lief.

Video
In diesen Tagen macht der Stadtteil "Schnee" im Dortmunder Süden seinem Namen alle Ehre. Vor allem die Kinder freut der weiße Wintereinbruch.

Auch die unter der Brücke liegende L 357 (Erkrath-Mettmann) durch das Neandertal war gesperrt. Der Lastzug sei mittlerweile geborgen worden, teilte die Polizei am Mittag mit. Der 52-jährige Fahrer aus Wesel wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der 40-Tonner hat die Seitenleitplanken der Brücken auf gut 60 Metern eingedrückt und die dahinter liegenden Glas-Schallschutzwand beschädigt.

Mehr Verkehrsunfälle auf den Straßen in und um Düsseldorf

Unterdessen ist die Zahl der Unfälle am Mittwoch wieder gestiegen. "Heute rappelt es an allen Ecken", sagte ein Sprecher am Morgen. So meldete die Polizei Dortmund  bis 5 Uhr bereits 84 Verkehrsunfälle mit insgesamt etwa 200.000 Euro Sachschaden. Bei fünf Verkehrsunfällen wurden sieben Personen leicht und eine schwer verletzt. "Die Verkehrslage ist angespannt", fasst ein Sprecher der Polizei die Situation zusammen.

Warum die Unfall-Kurve am Mittwoch sich im Raum Düsseldorf wieder nach oben bewegte, kann die Polizei nur vermuten: "Vielleicht haben sich einige Autofahrer überschätzt oder gemeint, sich jetzt an den Schnee gewöhnt zu haben". Die Polizei Düsseldorf rät jedenfalls nach wie vor dazu, vorsichtig zu fahren: "Die Straßen können nach wie vor spiegelglatt sein".  

Schnee überrascht NRW

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: Schneetag drei in NRW - mehrere Lkw-Unfälle, A3 für Stunden gesperrt
    Seite 2: Nach wie vor Verspätungen im Nahverkehr auf der Straße

1 | 2

Kommentare
17.01.2013
00:41
Schneetag drei in NRW - mehrere Lkw-Unfälle, A3 für Stunden gesperrt
von buerger99 | #29

Mich würde mal interesieren wie viele km so ein Räumwagen in NRW und den anderen Bundesländer räumen muss.
Warscheinlich wurde auch hier die letzten...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Innerhalb von 24 Stunden 65.255 Gewitter-Blitze über NRW
Gewitter
Erst Hitze, dann Blitze: Das Wetter zeigt sich nach der extremen Wärmewelle von seiner gefährlichen Seite. Es tobten sich heftige Unwetter aus.
Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf wegen Brand evakuiert
Musical-Abbruch
Wegen eines Schmorbrands musste am Samstagabend das Musical „Die Schöne und das Biest“ unterbrochen werden. Die Rheinoper wurde geräumt.
Känguru ausgebüxt - Video zeigt Tier hüpfend auf Friedhof
Känguru
Das entlaufene Känguru hüpft weiter ungestört durch den Hochsauerlandkreis. Jetzt wurde es erneut in Bigge gesehen - zeigt ein Video auf Facebook.
Innerhalb von 24 Stunden 65.255 Gewitter-Blitze über NRW
Gewitter
Erst Hitze, dann Blitze: Das Wetter zeigt sich nach der extremen Wärmewelle von seiner gefährlichen Seite. Es tobten sich heftige Unwetter aus.
Von Blitz getroffen - Frau (17) und Mann (20) schwerverletzt
Feuerwehr
Eine junge Bochumerin und ein Mann aus Essen sind in Hattingen von einem Blitz getroffen worden. Beide wurden dabei schwer verletzt.
Fotos und Videos
Hattingen von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Bochum von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
article
7486844
Schneetag drei in NRW - mehrere Lkw-Unfälle, A3 für Stunden gesperrt
Schneetag drei in NRW - mehrere Lkw-Unfälle, A3 für Stunden gesperrt
$description$
http://www.derwesten.de/region/unfaelle-auf-glatten-strassen-warnung-vor-zugausfaellen-id7486844.html
2013-01-16 14:46
Winter,Schnee,Verkehr,Stau,Wetter
Region