Das aktuelle Wetter NRW 5°C

Glatteis

700 Räumfahrzeuge kämpfen gegen Schnee und Glatteis

15.01.2013 | 06:00 Uhr

Am Montag waren Räumdienste vom Schneeeinbruch überrascht - am Dienstag waren sie oft überfordert. Der Winter hat NRW im Griff. Auf den Straßen sorgt das für Stillstand. Nahverkehrsbetriebe mahnen, auch im Rest der Woche drohen Verspätungen. Kurios: In Düsseldorf liegt mehr Schnee als im Sauerland.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Der 1. April ist Feiertag der Witzbbolde. Was halten Sie von Aprilscherzen ?

Der 1. April ist Feiertag der Witzbbolde. Was halten Sie von Aprilscherzen ?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Todesschütze Cemil G. in Türkei zu 37 Jahren Haft verurteilt
Urteil
Nach der Tat 2013 in Essen wurde Cemil G. in der Türkei zu 37 Jahren Haft verurteilt: wegen Mordes an der Tochter und versuchten Mordes an der Frau.
Kreuzweg voll Pfützen - Bottroper Halden-Prozession abgesagt
Karfreitag
Erstmals in der 20-jährigen Geschichte des Kreuzweges in Bottrop muss das Bistum Essen die Prozession absagen. Das schlechte Wetter ist schuld.
Feinstaub-Belastung in der Luft nimmt erstmals ab
Panorama
Reine Luft in NRW: Erstmals wurden landesweit die Grenzwerte eingehalten. Bei der Stickstoffdioxid-Belastung sieht es schlechter aus.
Jobcenter in Duisburg-Hamborn wurde nach Drohung geräumt
Telefondrohung
Der vermeintliche Amok-Alarm im Duisburger Jobcenter war nicht der einzige Vorfall am Dienstag: Im Jobcenter Hamborn gab es einen Drohanruf.
Betriebsratschef Rainer Einenkel ist ab Mittwoch Ex-Opelaner
Wirtschaft
Rainer Einenkel ist ab Mittwoch Ex-Opelaner. Den Kampf um das Werk in Bochum hat der Chef des Betriebsrates verloren. Trotzdem nimmt er Positives mit.
article
7483332
700 Räumfahrzeuge kämpfen gegen Schnee und Glatteis
700 Räumfahrzeuge kämpfen gegen Schnee und Glatteis
$description$
http://www.derwesten.de/region/ueberraschung-in-weiss-id7483332.html
2013-01-15 15:45
Winter,Schnee,Wetter,Verkehr,Autobahn,Räumdienste
Region