Das aktuelle Wetter NRW 0°C
Unwetter

Tornado fegt über Remscheid hinweg - 500.000 Euro Schaden

14.07.2012 | 17:27 Uhr
Funktionen
Tornado fegt über Remscheid hinweg - 500.000 Euro Schaden
Ein Tornado hat in Remscheid viele Bäume beschädigt.Foto: Archivbild: dapd

Remscheid.  Ein Tornado ist laut Medienberichten am Freitag durch das Remscheider Stadtgebiet gezogen und hat eine schmale Spur der Verwüstung hinterlassen. Die Windhose habe teils abgedeckte Dächer, umgestürzte Bäume und von Dachziegeln beschädigte Autos hinterlassen.

Ein Unwetter hat am Freitag schwere Schäden in Remscheid hinterlassen. Ein Tornado hat laut Medienberichten im gesamten Stadtgebiet eine schmale Spur der Verwüstung hinterlassen. Die Polizei schätzt die Schadenssumme laut Remscheider Generalanzeiger auf etwa eine halbe Million Euro. Die Windhose hat teilweise Dächer abgedeckt. Autos wurden von Dachziegeln beschädigt. Und einige Bäume seien umgestürzt.

Laut Wetter Online entstand der Tornado in einem kräftigen Schauer, der gegen 16:30 Uhr am Freitag über Remscheid zog. "Es braucht nicht immer unbedingt ein unwetterartiges Gewitter, um Tornados entstehen zu lassen: Manchmal reicht auch schon ein kräftiger Aufwind unter einem Schauer, der solche kurzlebigen Wirbelwinde entstehen lässt", heißt es bei dem Wetterdienst.

Ein Handy-Video auf YouTube zeigt offenbar den Tornado in Remscheid. (we)

Kommentare
14.07.2012
23:26
Tornado fegt über Remscheid hinweg - 500.000 Euro Schaden
von Wetterchen | #2

Es heißt übrigens "Wetteronline" und nicht "Wetter Online" ;).

14.07.2012
22:39
Tornado fegt über Remscheid hinweg - 500.000 Euro Schaden
von Tante.Otti | #1


Zahlt da eigentlich die normal übliche Gebäudesachversicherung oder hätte man eine für Tornados-wie-in-Texas abschliessen müssen?

Dürfte doch eher unwahrscheinlich sein, dass man in Deutschland sich gegen alles, z.B. Schneelawinen im Ruhrgebiet, versichert. Oder Überschwemmungen.

1 Antwort
Tornado fegt über Remscheid hinweg - 500.000 Euro Schaden
von GegenRealitatsverweigerer2.0 | #1-1

Ganz normale Gebäudeversicherung, ist nichts anderes als ein heftiger Sturmschaden, nur dass der Sturm sich dreht und räumlich begrenzt ist.

Aus dem Ressort
Busfahrer ließ Kinder offenbar am Straßenrand zurück
Kinder
Auf halber Strecke endete für zwei Kinder die erste Busfahrt ohne Eltern. Der Bus blieb liegen. Der Fahrer soll sich nicht um sie gekümmert haben.
Vermisste Seniorin aus Hachen leblos in der Röhr gefunden
Unglück
Die vermisste 81-jährige Seniorin aus Hachen wurde bei einer privaten Suche leblos in der Röhr bei der Kläranlage Reigern gefunden.
Duisburgs teuerste Schule schimmelt bereits
Dachschaden
Das neue Berufskolleg hat ein undichtes Dach sowie feuchte wie auch verschimmelte Räume. Es ist Duisburgs modernster und teuerster Schulstandort.
LKA-Mitarbeiter wegen angeblicher Morddrohung gekündigt
Morddrohung
Ein 53-jähriger Angestellter des Landeskriminalamtes soll einen Vorgesetzten bedroht haben. Er selbst streitet dies ab und wittert eine Intrige.
Jecken gestehen nach "Charlie-Hebdo"-Rückzieher Fehler ein
Karneval
Die Kölner Karnevalisten räumen ein: Die öffentliche Abstimmung zum Motto-wagen gegen den "Charlie-Hebdo"-Terror sei doch keine gute Idee gewesen.
article
6879490
Tornado fegt über Remscheid hinweg - 500.000 Euro Schaden
Tornado fegt über Remscheid hinweg - 500.000 Euro Schaden
$description$
http://www.derwesten.de/region/tornado-fegt-ueber-remscheid-hinweg-500-000-euro-schaden-id6879490.html
2012-07-14 17:27
Region