Störung der Internetdienste in NRW laut Unitymedia behoben

Am Mittwochabend hatten zahlreiche Unitymedia-Kunden in NRW keine Verbindung zum Internet.
Am Mittwochabend hatten zahlreiche Unitymedia-Kunden in NRW keine Verbindung zum Internet.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Störungen beim Telefonanbieter Unitymedia sorgten für großen Ärger bei Kunden in NRW. Unitymedia räumte Probleme ein.

Essen.. Probleme beim Telefon-Anbieter Unitymedia sorgten am Abend und in der Nacht zu Donnerstag dafür, dass zahlreiche Kunden im Ruhrgebiet keine Internet-Verbindung hatten. Auch andere Teile NRWs, wie das Münsterland oder Köln waren betroffen. Um 8.22 Uhr meldete sich Unitymedia am Donnerstag via Facebook: "Die Störung von gestern Abend ist behoben, und Ihr solltet Eure Dienste wieder wie gewohnt nutzen können." Dazu Smiley und Herzchen.

Bei der Webseite "allestörungen.de" waren die Störungsmeldungen gegen 19:30 Uhr nach oben geschnellt. Bei Twitter machten zahlreiche Nutzer ihrem Ärger Luft: "Internet ist lahm wie eine Schnecke!" Die ganze Nacht bis in die frühen Morgenstunden hinein beschwerten sich Nutzer. "Momentan häufen sich die Störungen bei Unitymedia in Münster aber dann doch auf unerfreuliche Weise", stellt ein Kunde fest. Ein Twitter-Nutzer nimmt die Probleme mit Humor: "Internet-Störung bei Unitymedia im Rheinland. Muss ich mich wohl mit meiner Frau unterhalten." (fel)