Das aktuelle Wetter NRW 0°C
Unfall

Schwerer Unfall auf A 1 mit mehreren Fahrzeugen

11.10.2012 | 06:49 Uhr
Funktionen
Schwerer Unfall auf A 1 mit mehreren Fahrzeugen
Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 bei Dortmund mit mehreren Fahrzeugen sind drei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer.Foto: WAZ FotoPool

Dortmund.  Nach dem schweren Unfall auf der A1 ist die Unfallursache weiter unklar. Am Mittwochabend hatte ein 21-Jähriger zwischen dem Kreuz Dortmund/Unna und Anschlussstelle Schwerte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und fuhr in die Leitplanke. Die A1 Richtung Dortmund wurde zeitweise gesperrt.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 bei Dortmund mit mehreren Fahrzeugen sind drei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Ein 21-Jähriger verlor am Mittwochabend zwischen dem Kreuz Dortmund/Unna und der Anschlussstelle Schwerte aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen und krachte mit diesem in die Leitplanken, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

Ein weiteres Auto konnte einen Zusammenstoß mit dem Unfallwagen verhindern, fuhr dann aber ebenfalls in die Leitplanke.Zwei weiteren Fahrzeugen gelang es nicht mehr, den beiden verunglückten Autos auszuweichen. Sie prallten gegen die Pkw.

In den Unfall wurden schließlich noch zwei Laster verwickelt, die beim Versuch auszuweichen, miteinander kollidierten. Der 21-Jährige erlitt schwere, zwei weitere Fahrer leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den Schaden auf 37.000 Euro. Die A 1 in Richtung Dortmund war mehr als drei Stunden gesperrt.(dapd)

Kommentare
Aus dem Ressort
Drei Gegendemos stellen sich Pegida in Duisburg entgegen
Pegida
Pegida wird Montag zum dritten Mal in Folge in der Duisburger Innenstadt demonstrieren. Drei Gegendemos wollen ein Zeichen gegen Rechts setzen.
Warum die fetten Jahre im Hagener Nachtleben vorbei sind
Gastronomie
Kneipen und Bars haben heute weitaus weniger Zulauf als in den 80er-und 90er-Jahren in Hagen. Drei Wirte erkären, welche Gründe das hat.
Paß für OB-Wahl nominiert - Essens SPD vermeidet Abrechnung
Kommunalpolitik
Essens SPD setzt bei der OB-Wahl am 13. September auf Reinhard Paß. Der Parteitag am Samstag folgte damit dem Ergebnis des Mitgliederentscheides.
Busfahrer ließ Kinder offenbar am Straßenrand zurück
Kinder
Auf halber Strecke endete für zwei Kinder die erste Busfahrt ohne Eltern. Der Bus blieb liegen. Der Fahrer soll sich nicht um sie gekümmert haben.
Räuber feuert auf Polizisten und tötet sich selbst
Kriminalität
Ein mutmaßlicher Autoknacker hat sich am Freitag in Wuppertal erschossen. Zuvor hatte er auf Polizisten gefeuert, die von Zeugen gerufen worden waren.
article
7184067
Schwerer Unfall auf A 1 mit mehreren Fahrzeugen
Schwerer Unfall auf A 1 mit mehreren Fahrzeugen
$description$
http://www.derwesten.de/region/schwerer-unfall-auf-a-1-mit-mehreren-fahrzeugen-id7184067.html
2012-10-11 06:49
Unfall,A1,Dortmund,Schwerte,Autobahn,Unna,Leitplanke
Region