Wenn Willi, Wolf und Wanda lachen

Ein Werbeplakat der Firma Trolli wirbt mit sauren Glühwürmchen in Hagen für das Sauer-Land.
Ein Werbeplakat der Firma Trolli wirbt mit sauren Glühwürmchen in Hagen für das Sauer-Land.
Foto: Ralf Rottmann / FUNKE Foto Servi
Was wir bereits wissen
Glühwürmchen werben unwissentlich für die Region. Freude bei Touristikern im Sauerland.

Hagen.. Seien wir ehrlich: Wanda, Wolf und Willi waren uns bislang nicht bekannt. Seit vorgestern sieht man sich täglich. Das Trio grinst den Autofahrer fröhlich von der Wand an - und schickt Grüße aus dem Sauer-Land. Frech, frisch und groß: 3,56 Meter mal 2,52 Meter.

Wo kommen sie her? Aus einem unentdeckten Tal hinter einem unbekannten Hügel vor unserer Haustür? Vielleicht deshalb diese Unsicherheit in der Rechtsschreibung. Sauerland mit Bindestrich. Nicht schlimm im Bindestrich-Land Nordrhein-Westfalen.

Also gehen wir auf Spurensuche. Wer kennt diese Glühwürmchen, die im 200-Gramm-Beutel unterwegs sind? Wo kommen sie her? Keine Spur zwischen Altena und Züschen? Doch. In Soest, Altenhundem, Hüsten, Neheim und Hagen sind sie gesichtet worden. Selbst in Köln und Bonn. Ausgesprochen plakativ.

Eroberungsfeldzug

Offenbar sind die Fruchtgummis auf einem Eroberungsfeldzug. Gluten- und laktosefrei. Sie locken Naschkatzen mit viel Geschmack. Kirsche/Zitrone, Limette/Orange und Erdbeere/Traube. So wirklich harmlos sind sie natürlich nicht. Rein Figürlich gesehen. 100 Gramm gleich 334 Kilokalorien.

Auf der Suche nach ihrer Herkunft führt die Fährte nach Fürth in Mittelfranken. Sie wissen schon, da wo 1835 die erste Eisenbahn nach Nürnberg und zurück gefahren ist. Hier hat die Firma mit Namen Trolli ihren Sitz. Das erklärt den Aufruf der Glühwürmchen, die seit 1993 weltweit unterwegs sind: „Mach’ Dein Leben trolliger.“

Das Unternehmen beschreibt seine Philosophie ähnlich munter: „Das Leben ist viel zu wichtig, um es ernst zu nehmen“, heißt es im Internetauftritt. Dieses Motto stecke in jeder fröhlichen Kreation aus dem Haus. Oscar Wilde (1845-1900) lässt grüßen. Den irischen Schriftsteller wird es nicht wurmen, dass sein Satz aus dem Stück „Lady Windermeres Fächer“ auf diese Weise Verwendung findet.

Gerne hätten wir mit den Schöpfern der Glühwürmchen über all das geredet. Was hinter dieser Offensive steckt? Warum das Sauerland bundesweit grüßen darf?

Schweigen im Fürther Wald

Schweigen im Fürther Wald. Anrufe und Mails bleiben unbeantwortet. Die Vermutung: Der Trolli-Bande ist die Nachfrage aus dem real existierenden Sauerland in die Knochen gefahren. Knie wie Gummi. Jeder kennt das Gefühl bei Gefahr. Dabei hat Trolli nichts Verbotenes getan. Das Sauerland allein für sich kann markenrechtlich nicht geschützt werden. So freut sich die Tourismusbranche. Eine Süßigkeit wird mit dem Sauerland in Verbindung gebracht. Drollig.