Was halten Sie von Merkels Pegida-Kritik?

Z Ganz einig bin ich mit Angela Merkel nicht immer, aber das sie klar gegen Pegida Stellung bezieht, finde ich gut. Sie hat die meisten Stimmen in Deutschland, und wenn ihre Anhänger sich hinter ihr stellen und gegen diese Bewegung sind, ist das gut.

Z Wenn wir uns alle, aber auch alle, an die geltenden Gesetze halten, dann sollten wir alle gut miteinander leben können. Das ist aber die Voraussetzung eines gemeinschaftlichen Zusammenlebens.

Z Da würde ich Frau Merkel - ausnahmsweise - einmal unterstützen. Was Pegida abzieht, geht gar nicht. Diese Bewegung wird von Rechten missbraucht, um ihr Gedankengut zu transportieren. Das ist zu verurteilen.

Z Den Hinweis der Bundeskanzlerin, sich kritisch mit Pegida auseinanderzusetzen, halte ich für richtig. Die Anti-Islam-Bewegung halte ich für ­überzogen.


Frage
des Tages
?

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE